mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Hannover, 1910: Es ist Liebe auf den ersten Blick zwischen der jüdischen Bankierstochter Mia und dem jungen adligen Offizier Julius. Für eine gemeinsame Zukunft wandern sie nach Neuseeland aus, wo sie eine Pferdezucht aufbauen wollen. Doch bei Kriegsausbruch werden sie der Spionage für die Deutschen verdächtigt und getrennt voneinander interniert. Nur der Einsatz der jungen Wilhelmina rettet das Gestüt. Aber der Preis dafür ist hoch und nach dem Krieg ist nichts mehr so, wie es war ... Eine mitreißende Geschichte um Liebe und Verrat, Verzweiflung und Mut vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges
BIOGRAFIE
Sarah Lark, geboren 1958, ist eine Bestsellerautorin, deren Bücher in über 20 Ländern erscheinen. Neben ihren fulminanten Generationensagas überzeugt sie mit mitreißenden Romanen über Liebe und Familiengeheimnisse im Neuseeland der Gegenwart. Sarah Lark ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin, die in Spanien lebt. Unter dem Autorennamen Ricarda Jordan schreibt sie historische Romane.
MOJOS
Mojos von nasa, lesemama und 5 andere
nasa2000
lesemama
travelbooksandcoffee
shades_of_paper
+3
gletscherwoelfchen
Ein nettes Buch. Ich bin aber besseres von der Autorin gewöhnt
Ein neuer Roman der Autorin, aber leider nicht ihr bestes. Dennoch gute Unterhaltung während einer spannende Zeit.
travelbooksandcoffee
Eine bewegende und spannende Liebesgeschichte mit viel Höhen und Tiefen über Verrat, Verzweiflung, Mut, Intrigen, Lügen, Schicksalsschläge und natürlich auch die Liebe.
Ein unerwartetes Herzensbuch! Vor einer wunderschönen Kulisse und in einem unglaublich tollen Setting erzählt Sarah Lark ein berührdes Familiendrama mit schimmernden Charakteren. Für mich ganz toll!
gletscherwoelfchen
Schön für Zwischendurch. Ich hätte mir gerne einen stärkeren Bezug zu Neuseeland gewünscht.
REZENSIONEN
Bewertet von lesewunder, mattisbuecherecke und 3 andere
emislesewunder
mattisbuecherecke
gletscherwoelfchen
shades_of_paper
dreamworx
Dies war mein erstes Buch der Autorin und der Einstieg in die Geschichte fiel mir hier super leicht, Sarah Larks Schreibstil ist angenehm zu Lesen, die Figuren sind alle sehr authentisch gezeichnet, was dazu führt, das man die Geschichte nicht nur liest, sondern mit erlebt.
Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Wir befinden uns zum Großteil auf der Ranch. Auch geht es allgemein um die gemeinsame Leidenschaft Mias und Julius, nämlich die Pferde. Hier hat die Autorin auch sehr gut recherchiert.
...
Weiterlesen
Wow
mattisbuecherecke
Schicksalssterne ist der neuste Roman aus der Feder von Bestseller- Autorin Sarah Lark.
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von der Bloggerjury und dem Bastei Lübbe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung
Da mir das letzte Buch von Sarah Lark unglaublich gut gefallen hat, habe ich mich sehr auf den neusten Roman der Autorin gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Das Buch hat insgesamt drei Protagonisten; Julius, Mia und Wilhelmina. Die drei kommen aus verschiede...
Weiterlesen
Wow
gletscherwoelfchen
Als der Offizier Julius eines Tages auf die Bankierstochter Mia stößt, verstehen sich beide auf anhieb. Die Liebe zu Pferden verbindet sie und schon bald verlieben sie sich ineinander. Aus Angst, Julius könne kurz vor dem ersten Weltkrieg eingezogen und Mia auf Grund ihrer jüdischen Abstammung Schikanen ausgesetzt werden, entschließen sich beide, Deutschland gemeinsam den Rücken zuzukehren. In Neuseeland wagen sie mit einer Pferdezucht einen Neuanfang. Doch während der Krieg um sie herum tobt, w...
Weiterlesen
Wow
„Schicksalssterne“ ist mein erster Roman von Sarah Lark. Da ich Neuseeland liebe, in dem die Haupthandlung des Buchs spielt und ich außerdem ein großer Fan von Pferden bin, hat mich der Klappentext direkt angesprochen. Von der ersten Seite an habe ich mich in der Geschichte wahnsinnig wohl gefühlt. Die beiden Protagonisten Julius von Gerstorf und Mia Gutermann sind sehr unterschiedlich und besonders Mia habe ich schnell und mit Verlauf der Handlung immer stärker ins Herz geschlossen. Die Geschic...
Weiterlesen
Wow
Diesmal nur Mittelmaß - leider!
1910 Hannover. Als die jüdische Bankierstochter Mia Gutermann auf den adligen Offizier Julius von Gerstorf trifft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Aber der Erste Weltkrieg streckt schon seine Fühler aus, so dass das junge Paar mit dem Segen von Mias Vater Jakob nach Neuseeland auswandert, um dort ein Gestüt aufzubauen und Pferde zu züchten. Bald schon haben sich Mia und Julius in ihrer neuen Heimat eingelebt, doch dann bricht der Krieg aus, der auch i...
Weiterlesen
Wow