mojoreads
Community

Stolz und Vorurteil

!
5/5
2 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der Austen-Klassiker neu verfilmt Die Familie Bennet hat fünf Töchter. Eine Heirat mit einem möglichst begüterten Mann ist die einzige Karriere, die ihnen das Leben zu bieten hat. Leicht vorstellbar, daß es jede Menge Aufregung gibt, als zwei junge Männer von Vermögen in die Gegend ziehen. Schon bald macht Mr. Darcy, ein standesbewußter Gutsbesitzer, der munteren und geistvollen Elizabeth einen Heiratsantrag, den sie jedoch spontan ablehnt. Der berühmte Roman von Jane Austen neu verfilmt von Joe Wright. Mit Donald Sutherland, Judi Dench u. v. a.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
20.06.2019
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783746651064
Sprache
German
Seiten
364
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von sirisha chilukuri und monerl
sirisha1234
monerl
sirisha chilukuri
😍😍😍
2 Wows
Es hat ein klein wenig gedauert, bis ich in der Geschichte drin war. Das lag in erster Linie an dem ungewohnten Stil. Der Roman besteht zu einem riesen großen Teil aus Dialogen. Dieses permanente Gerede vor Augen und in den Ohren war zu Beginn etwas anstrengend. Zudem kamen auf Anhieb so viele Personen auf einen Schlag, dass ich nicht immer wusste, wer wer war und wie die Person zu wem stand und was sie wollte. Nachdem sich meine erste Verwirrung gelegt hatte, war ich begeistert, was die damals noch sehr junge Jane Austen sich ausgedacht und niedergeschrieben hatte. Betrachtet man die Zeit und die Gesellschaft, in der die Autorin gelebt hat, hat sie genau ihren Nerv getroffen. Ausgiebig beschrieb sie die Situation der damaligen Frauen und welche Wahl sie hatten oder auch nicht. Die Hauptfigur Elizabeth Bennet fällt jedoch aus diesem Frauenraster etwas heraus, hat sie doch den Anspruch, aus Liebe zu heiraten und sich ihren Gatten aus freien Stücken auszusuchen, auch auf die Gefahr hin, dass sie sehr spät oder etwa gar nicht heiratet. Ihr Glück dabei ist ihr Vater, dessen Lieblingstochter sie ist und er ihre Klugheit und ihre Redegewandtheit sehr schätzt. Gerne verfolgte ich das Hin und Her der Werbung vieler heiratswilliger Jünglinge, Intriegen, Standesdünkel und Liebesfloskeln. Ich freute mich über Elizabeths Standhaftigkeit und ihre Entwicklung im Laufe des Romans. Aufgrund verschiedener Geschehnisse schaffte sie es, einige erstgefassten Vorurteile zu überwinden und auch ihren Stolz hinten anzustellen. Überhaupt gelang es Jane Austen ihre Figuren klar zu zeichnen. Ein jede sticht auf ihre Art und besonderen Charakter hervor! Eine unglaubliche Kunstfertigkeit! Es freut mich sehr, dass dieser Klassiker auch heute immer noch in aller Munde ist und ich finde zurecht! Kann man sich auf die Geschichte, den Romanstil und die Figuren einlassen, erwartet einen ein wundervolles Leseerlebnis, das nun seit 187 Jahren sehr viele Leser erobern und begeistern konnte. Zum Hörbuch: Da ich nicht immer ein gedrucktes oder eBook lesen kann, wie ich möchte, habe ich dazwischen in der Hörversion, von Eva Mattes eingelesen, rein- und weitergehört. Das war eine sehr gute Entscheidung, da Eva Mattes zu meinen Lieblingssprecherinnen gehört und sie die Geschichte ganz toll vor meinem inneren Auge entstehen lassen konnte. Fazit: Auch heute noch ein sehr lesenswertes Buch mit vielen Besonderheiten, die man in dieser Form nicht mehr findet. Ein Gesellschaftsspiegel der damaligen Zeit, gleichermaßen auch eine Gesellschaftskritik. Und eine spannende Liebesgeschichte. Absolut lesens- und hörenswert!
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook