mojoreads
Community
Nele Neuhaus

Straße nach Nirgendwo

Ist Teil der Reihe
Sheridan-Grant-Serie
!
5/5
2 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG

Eine junge Frau auf der Suche nach ihren Wurzeln und eine schicksalhafte Reise quer durch Amerika

Nach einem Familienstreit hat die 17-jährige Sheridan Grant Nebraska verlassen, um in New York ihr Glück als Sängerin zu suchen. Doch ein blutiger Amoklauf ihres Bruders Esra macht ihre Träume zunichte. Eine abenteuerliche Flucht vor der Presse und den hasserfüllten Anschuldigungen ihrer Adoptivmutter führt Sheridan durch halb Amerika. Während sie versucht, sich ein neues Leben aufzubauen, deckt Detective Jordan Blystone ein dreißig Jahre altes Familiengeheimnis auf und bringt Rachel Grant deswegen vor Gericht. Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht nach ihrer Heimat und der Chance, die Schatten der Vergangenheit für immer hinter sich zu lassen, muss Sheridan eine schwere Entscheidung treffen ...

BIOGRAFIE
Nele Neuhaus, geboren in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, heute ist sie die erfolgreichste Krimiautorin Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 30 Ländern. Vom Polizeipräsidenten Westhessens wurde Nele Neuhaus zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber ernannt.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von steffiwi1105 und Karin Leseratte
steffiwi1105
karin1966
Meine Meinung Straße nach Nirgendwo ist der zweite Teile der Sheridan Grant Reihe. Nach dem Sheridan die Farm Ihrer Familie in Nebraska verlassen hat, will sie den Weg nach New York einschlagen. Doch wieder kommt es für Sie anders als gedacht. Nachdem Sheridan sich auf den Weg macht, läuft Ihr Bruder Esra auf der Farm Amok. Sein Ziel, Sheridan zu töten. Doch er wusste nicht, dass Sie sich gar nicht mehr auf der Farm aufhält. Sheridan selbst wird auf einer Raststätte aufgefunden, nachdem sie die Nachrichten im Fernsehen angeschaut und darum gebeten hat Telefonieren zu dürfen. In der Zwischenzeit haben die angestellten bereits die Polizei alarmiert. Die Tortur für Sheridan beginnt. Auf dem Weg zurück zur Farm wird Sheridan wie eine Schwerverbrecherin von den unterschiedlichsten Polizisten der verschiedenen Staaten behandelt. Auf der Farm angekommen, gibt es nur wenige Leute, die Sheridan unterstützen, aber vor allem der zu Ermittelnde Beamte unterstützt und glaubt Ihre Geschichte. Doch Sheridan kann nicht mehr in Nebraska bleiben. Ihr Leben dort wird durch die Adoptivmutter zur Hölle. Denn diese spinnt weiterhin ein unglaublich schlechtes Bild von Ihrer Tochter und die Leute glauben ihr. Doch auch für Sie wird sich das Blatt eines Tages wenden. Nachdem Sheridan sich erneut auf den Weg in Ihre Freiheit macht, natürlich mit neuem Namen, erlebt sie auch weiterhin nicht das was Sie sucht. Angefangen mit der Freundin des Beamten, der Ihr Hilft. Diese Frau ist total durchgeknallt und verbirgt selbst tief gehütete Geheimnisse, bis hin zu ihrem Vertrauenslehrer an der Schule.Dieser will nachdem Sheridan sich zu einer Lüge verleiten lassen hat, nichts mehr mit ihr zu tun haben. Doch die Tortur hat erst Anlauf genommen. Sie landet über Kurz oder lang bei einem Typen, der Ihr alles verspricht. Dafür muss Sie nur mit anderen Männern schlafen. Alles in allem ist Sheridans Leben eine volle Katastrophe. Was man als jungen Mädchen so alles erleben muss, passt auf keine Kuhhaut. Manchmal schon etwas sehr viel für meinen Geschmack aber dennoch gut geschrieben und verpackt. Man wünscht sich als Leser einfach nur ein tolles Happy End für Sheridan und die verbliebenen Leute auf der Farm. Doch ob das so sein soll, wird man noch erfahren. Ich persönlich fand diesen Teil der Geschichte ausgesprochen gut. Mir gefiel der Schreibstil sehr und auch konnte ich das Buch besser verschlingen wie Band eins der Reihe, man ist einfach wieder voll im Geschehen und ist gespannt was das Leben für Sheridan Grant noch so zu bieten hat. Nach Beendigung des zweiten Teils, werde ich mich sicherlich schnell auf Band drei widmen. Natürlich bleibt die Hoffnung auf ein Schönes Ende für Sheridan bestehen. Man darf gespannt sein. Fazit Sheridan Grant und Ihr verkorkstes Leben zieht einen auch in Band zwei der Sheridan Grant Reihe wieder voll in Ihren Bann. MIt viel Drama und verschiedenen, verstörenden Ereignissen begleitet man Sheridan auf Ihrem weiteren Weg durchs Leben. Mit viel Spannung wird man hier auch nicht enttäuscht. Ich mag Sheridan als Figur sehr und kann das Buch nur jedem ans Herz legen.
Wow
Karin Leseratte
Das Buch musste ich unbedingt lesen, nach dem ich den Vorgängerband mit Begeisterung beendet hatte. Die Autorin ist mir schon von zahlreichen Werken her bekannt und geschätzt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Man ist sofort im Geschehen drinnen und möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die einzelnen Personen sind vom Vorgängerband her schon bekannt. Das Buch ist jedoch in sich abgeschlossen und kann gut für sich gelesen werden. Schöner ist es jedoch, wenn man den ersten Teil auch kennt. Zur Geschichte, Sheridan verlässt ihr Elternhaus, um eigenständig zu werden und eine Sängerkarriere zu machen. Ihr Bruder macht ihr jedoch mit seinem schrecklichen Amoklauf einen Strich durch die Rechnung und sie muss ihre Pläne vorerst begraben. Sheridan wird überall nicht gut empfangen und sie ist ständig vor irgendwem oder was auf der Flucht. Sie schlägt sich mehr oder weniger durchs Leben. Doch mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, damit die Spannung erhalten bleibt. Ein richtig tolles Buch mit sehr vielen traurigen und tragischen Momenten, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Ich empfehle es gerne weiter.
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook