mojoreads
Community
Mona Kasten

Trust Again

Ist Teil der Reihe
Again-Reihe
!
4.3/5
340 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ... "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again" Band 2 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten
BIOGRAFIE
Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Lizzy, bibliophilie | Ma... und 3 andere
littlebooks_bigwords
bibliophilie
manjolla
louises_books
nessa478
Mir hat der erste Teil besser gefallen... ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Dawn hat mit Männern abgeschlossen. Ihre letzte Beziehung verlief nicht gut, ihr Ex hat sie betrogen. Sie gibt ihr Herz nicht mehr her aber die Rechnung hat sie nicht mit Spencer gemacht. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Die Story ist nett, es ist halt nichts Neues mehr. Betrogene Frau baut eine Mauer um ihr Herz und dann taucht Mr.Right auf und versucht durch die Mauer zu dringen. Also irgendwie kenne ich solche Geschichten zur genüge. Dawn scheint lieb und quirlig zu sein. Aber wie sie mit Spencer umgeht wird auf Dauer nervig. In den Sex-Szenen wurde mir viel zu viel gelabert und beschrieben. In ihrer ersten Nacht miteinander hat sich vom ersten Kuss bis sie „fertig“ waren bis zu 20 Seiten gezogen 😅 das war einfach nur anstrengend. Das kann Mona Kasten eigentlich besser. Jedoch waren beide Hintergrundgeschichten interessant und ich fand diesen Teil recht spannend - irgendwie war es aber auch der einzige teil im Buch was ich spannend war für mich... Aber sonst war der 2 Teil der Again-Reihe langatmig, nicht wirklich was neues aber trotzdem schön.
Wow
bibliophilie | Maike
Ich war so überzeugt, dass ich Dawn als Hauptfigur nicht mögen würde. Ich hatte zuvor bereits „Hope Again“ gelesen und mich dort nur über sie aufgeregt. In diesem Buch jedoch mochte ich sie sehr! Sie war weder nervig noch übermäßig weinerlich. Und Spencer war so süß, so anders als der normale Bad Boy oder Good Guy. Zusammen waren sie ein wunderbares Paar, das mich sofort für sich gewinnen konnte. Dawns Unsicherheit wurde gut nachvollziehbar dargestellt und ich verstand, warum sie Schwierigkeiten hatte sich auf Spencer einzulassen. Obwohl Spence so traumhaft süß war und jedes Mal, wenn sie unerwartet aufeinander treffen wie ein hyperbegeisterter Welpe zu ihr kam. Die Geschichte schritt in einem guten Tempo voran und Mona Kastens Schreibstil lud einfach nur zum Wohlfühlen und genießen ein. Gestört hat mich nur der letzte Teil beziehungsweise das Ende, da die Handlung doch etwas zu offensichtlich wurde und die leicht überdramatisierten Hintergrundgeschichten der Figuren. Dafür, dass das Buch selbst recht undramatisch schien, waren diese mir etwas zu viel.
Wow
Es hat gar nicht lange gedauert, bis ich mir nach dem Auftaktband „Begin Again“ die Fortsetzung der Reihe von Mona Kasten geschnappt habe. Denn der erste Band hat mir richtig gut gefallen und ich war neugierig, nach Allie und Kaden nun auch Dawn und Spencer etwas näher kennenzulernen. Im Vergleich zum ersten Teil hat Allie ihren Part als Ich-Erzählerin nun an ihre Freundin Dawn weitergereicht, die uns nun alle Ereignisse aus ihrer Perspektive schildert. Dawn ist ein richtiger Wirbelwind, ein kleiner Tollpatsch und sorgt für absolutes Chaos, wo auch immer sie auftaucht. Mit ihrem vorlauten Mundwerk lässt sie wirklich kein Fettnäpfchen aus, hat aber die Lacher stets auf ihrer Seite, auch wenn sie sich eigentlich am liebsten in Grund und Boden schämen würde. Schon im ersten Band hat sie mir mit ihrer quirligen Art gut gefallen und auch in „Trust Again“ ist mir Dawn von Beginn an direkt wieder sympathisch gewesen. Ihren männlichen Gegenpart bildet Spencer, der sich nach außen hin stets gut gelaunt und fröhlich präsentiert. Spencer hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und weiß genau, wie er seine Freunde zum Lachen bringt. Zudem sieht er gut aus, was auch Dawn zu ihrem Leidwesen schon aufgefallen ist. Obwohl die beiden offensichtlich Interesse aneinander haben, schiebt Dawn Spencer immer wieder von sich, da sie von ihrer Jugendliebe Nate zutiefst verletzt worden ist. Dawn hat sich geschworen, nie wieder einem Mann die Möglichkeit zu geben, ihr so das Herz zu brechen.
Wow
louises_books
Trust again ist der 2. Teil der Again-Reihe. In diesem Buch geht es um die Freunde Dawn und Spencer. Spencer ist schon ewig in Dawn vernarrt. Dawn allerdings will und kann sich einfach nicht auf Spencer einlassen. Zu tief sitzt der Schmerz und die Enttäuschung durch ihre Vergangenheit. Aber Spencer will nicht aufgeben, Dawn nicht, die Liebe nicht und schon gar nicht das Glück.... Wow, also der erste Teil war bereits krass. Aber Trust again ist schon wieder etwas ganz anderes. Hier geht es noch einmal um einiges mehr heiß her, als bei Begin again. Niemal hätte ich gedacht, dass Dawn und Spencer so sein können. Ich war echt geflasht. Und dann diese Emotionen. Mona Kasten hat einen Erzählstil, bei dem man sich fühlt, als würde man direkt neben den Protagonisten sitzen und ihnen beistehen. Als Dawn so eine schlimme Zeit durchmachte, hab ich nicht fast verpflichtet gefühlt, sie in den Arm zu nehmen. Man ist so nah am Geschehen und wünscht sich einfach nur, dass diese verkorkste Beziehung zwischen Spencer und Dawn zu einem Happy End führt. Außerdem hab ich mich von Anfang an in die Charaktere verliebt. Dadurch, dass man sie bereits vom ersten Teil der Reihe kennt, hat man schon alle lieb gewonnen. Durch die bildhafte Beschreibungen der Autorin hatte ich jedes einzelne Gesicht vor Augen. Ich fühlte mich, als ginge es um meine Freunde und ich wünschte mir einfach nur, dass sie glücklich werden. Einfach toll, wie Mona Kasten es schafft, dass man sich der Geschichte so zugehörig fühlt. Einfach alles an diesem Buch war toll. Wenn ich könnte, würde ich noch mehr Sterne geben, aber das ist ja leider nicht möglich. Ich war fast traurig, als das Buch zu Ende war. Ich wollte einfach noch länger in Dawn's und Spencer's Leben bleiben. So eigenartig es sich auch anhört. Im Großen und Ganzen also unglaublich gut und definitiv weiter zu empfehlen. Wer sich für die Reihe interessiert muss auf jeden Fall auch diesen Teil gelesen haben. Von mir deshalb also: 5 von 5 🌟
Wow
Die Geschichte rund um Dawn und Spencer fand ich fantastisch. Nach Dawns Vergangenheit konnte ich gut nachvollziehen, wieso sie sich nach Nathaniel nicht mehr auf anderen Männer einlassen wollte. Die Freundschaft zwischen Dawn und Spencer war ja schon von Anfang an ein wenig spezieller mit anzüglichen Sprüchen von Spencer, dennoch blieb es bei der Freundschaft. Nach außen scheint Spencer als Frauenheld und cooler Macker, doch durch einen Zufall hat Dawn herausgefunden, dass noch eine ganz andere Seite in ihm steckt und Spencer auch eine schwierigere Vergangenheit hatte mit der er jetzt leben muss. Ich finde die Aussage von ihm, dass er zwar Scheiße gebaut hat in seiner Vergangenheit, aber dafür jetzt jeden Tag sein Bestes gibt, sehr löblich und sehr inspirierend. Auch in diesem Buch ist Mona Kastens Schreibstil wieder hervorragend. Sowohl der Schreibstil als auch die Geschichte verschlingt einen sofort wieder und man möchte das Buch gar nicht wieder weglegen. Super New Adult Buch, klare Empfehlung.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook