mojoreads
Community
Mona Kasten

Trust Again

Ist Teil der Reihe
Again-Reihe
!
4.3/5
326 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ... "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again" Band 2 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten
BIOGRAFIE
Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.

PRODUKTDETAILS

Verlag
Erscheinungsdatum
12.01.2017
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783736302495
Sprache
German
Seiten
479
Schlagworte
Colleen Hoover, Anna Todd, Silber, Peachgalore, Liebe, Erste Liebe, New Adult, Zoella, Estelle Maskame, gold, Liebesroman, After, College, Youtube, Lovelybooks
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Jamie Lee, no m und 3 andere
jamieleesbooks
noellemarzisz
nan
juliasbuecherliebe
harakiri
“𝑱𝒆𝒅𝒆𝒓 𝑻𝒂𝒈 𝒈𝒊𝒃𝒕 𝒎𝒊𝒓 𝒅𝒊𝒆 𝑪𝒉𝒂𝒏𝒄𝒆, 𝒏𝒆𝒖 𝒂𝒏𝒛𝒖𝒇𝒂𝒏𝒈𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒅 𝒆𝒊𝒏 𝒈𝒖𝒕𝒆𝒓 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉 𝒛𝒖 𝒔𝒆𝒊𝒏.” Dawn glaubt nicht mehr an die Liebe, seit sie Nate mit einer anderen im Bett erwischte. Nate, mit dem sie eine gemeinsame Zukunft plante, mit dem sie von ihrem Haus träumte und mit dem sie Kinder wollte. Nach 6 gemeinsamen Jahren betrog er sie und seither meidet sie die Männerwelt wie die Pest. Dawn konnte das ganze bis Heute nicht richtig verarbeiten, denn sie kann mit niemandem darüber sprechen. Ihr Vater ist ein guter Freund von Nate`s Eltern, diese Freundschaft will sie nicht gefährden und sie schämt sich zu sehr um mit ihren Freunden darüber zu reden. Doch dann kommt Spencer in ihr Leben. Von Anfang an flirtet er ungeniert mit ihr und lässt sie ganz offensichtlich wissen, wie sehr er sie mag. Spencer trägt immer ein Lächeln auf den Lippen, klopft Sprüche und versprüht pure Lebensfreude. Er ist immer da wenn man ihn braucht und hilft wo er kann - für seine Freunde ist er ein Fels in der Brandung. Allerdings kann er selber überhaupt keine Hilfe annehmen. Als Dawn erfährt das auch er eine schwere Vergangenheit hat, spürt sie eine tiefe Verbundenheit. Nimmt Spencer Dawn`s Hilfe an und kann sie sich ihm gegenüber öffnen und die Nähe zulassen? Meine Meinung: Dawn und Spencer lernen wir bereits in Teil 1 “begin again” kennen. In “ihrem” Buch erfahren wir mehr über Dawn, die eine Leidenschaftliche jung Autorin ist und gerne vom Schreiben leben würde. Weiterhin wird sie von ihrer besten Freundin Allie begleitet und im Verlauf der Geschichte freundet sie sich auch mit ihrer Mitbewohnerin Sawyer an. Für mich war Spencer`s Geschichte eine große Überraschung, denn man lernt ihn bereits in Band 1 als lebensfroher Mensch kennen. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass er selbst eine solche herzzerreißende Vergangenheit hat. Man lernt hier Sawyer und Isaac besser kennen und ich bin bereits total Neugierig was die beiden im nächsten Band erwartet und verbindet.
Wow
Im zweiten Teil von Mona Kastens Again-Reihe - "Trust Again" - dreht sich alles um Dawn Edwards und Spencer Cosgrove. Dawn hat den Männern abgeschworen, weil sie zutiefst verletzt wurde und versucht nun sich auf sich selbst zu konzentrieren. Doch der charmante Spencer macht es ihr nicht leicht. Wird sie ihm vertrauen können? Auch der zweite Teil lässt sich sehr leicht und flüssig lesen, da Mona Kasten einen recht lockeren Schreibstil hat. Da man Dawn schon im ersten Teil der Again-Reihe kennengelernt hat, findet man sich auch schnell in ihrer Welt zurecht. Man lernt Dawn von einer ganz anderen Seite kennen, sie ist viel emotionaler als ihre lustige Art nach außen glauben lässt. Doch auch Spencer hat einige Päckchen aus seiner Vergangenheit mit sich zu tragen, die auch er durch seine lustige und charmante Art überspielt. Beide sind sehr interessante und liebenswerte Charaktere. Trotzdem konnte Dawn's und Spencer's Geschichte mich nicht ganz so überzeugen, wie die von ihren besten Freunden Allie und Kaden. Es gab einige Konflikte, die ziemlich erzwungen rüber kamen und dann doch sehr vorhersehbar ausgingen. Abgesehen vom Ende fehlte mir auch etwas die Spannung. Überrascht hat mich der (positive) Persönlichkeitswandel von Dawn's Mitbewohnerin Sawyer. Sie und auch der etwas verrückte Dozent Nolan lassen meine Vorfreude auf die folgenden Teile der Again-Reihe steigen. Insgesamt ist Trust Again ein super New Adult Buch zum Lachen und Entspannen. Trotz wenigen Kritikpunkten sehr empfehlenswert.
Wow
readabookwith__n
Tschüss Kaden - Hallo Spencer. Ich dachte schon Kaden wäre umwerfend.. da kannte ich Spencer wohl noch nicht. Spencer hat Kaden aber sowas von vom Thron gestoßen. Ich liebe ihn. Ich liebe alles an ihm. Seine ganze Art - seinen Charme, seine verspielte Art, seine Sprüche. Ich liebe sein beschriebenes Grinsen. Ich liebe ihn zusammen mit Dawn unheimlich doll. Ihre Geschichte ging mir sehr nah. Sie ging mir richtig unter die Haut. Ich habe oft Tränen vergossen und Gänsehaut gespürt. Sowohl bei Dawn's Geschichte, als auch Spencer's haben mich meine Gefühle überwältigt. Ich liebe es, dass die beiden sich durch ihre Freundschaft so viel Stärke und Halt geben. Spencer war schon in 'Begin Again' schockverliebt in Dawn. Er hat sie immer wieder umworben. hat nie nachgegeben, bis er sie endlich nach langem Hin und Her, nach Höhen und Tiefen bekommen hat. Zusammen sind die beiden einfach perfekt. Aus einer besten Freundschaft ist eine unglaublich tolle Liebe entstanden, dienicht hätte perfekter geschrieben werden können. Ich habe mich natürlich auch in 'Begin Again' in Dawn's Art verliebt und war so neugierig auf ihre Geschichte. Sie ist eine unfassbar starke Protagonistin, sie hat viel durch gemacht und hat nie ganz aufgegeben. Ich liebe ihre Stärke und ihren Mut. Mona Kasten hat es wieder geschafft mich zu begeistern und hat es geschafft, dass ich mich wieder wie Teil der Clique fühle.
Wow
Als ich die letzten Seiten gelesen und das Buch zugeklappt hatte, bekam ich Gänsehaut. Aus Glück und Trauer. Es hat weh getan das es zu Ende war. Ich liebe Dawn. Ich liebe Spencer. Ich liebe ihre Geschichte. Ich liebe dieses Buch! Trust Again ist Herzzerreißend und Wunderschön zugleich. Es wird gekämpft, aufgegeben, gestrahlt, geweint, gelacht, gescherzt, gefühlt, geträumt, verdrängt, gehofft .. Es ist eine Spiel der Emotionen. Und es lässt einen nicht kalt, es reißt ein mit. Es ist unglaublich spannend und man ist oft sprachlos. Ich war immer dabei, ich war quasi ein Anhängsel von Dawn. Immer da wo sie war. Gefühlsmäßig wie Kopfmäßig. Das liegt an diesem grandiosen Schreibstil. Mona kann einfach sehr gut mit Worten umgehen. Einfach Wahnsinn! Und ja Spencer hat sich schon in Begin Again in mein Herz geschlichen und ich wusste das er meine große Schwäche sein wird. Er ist perfekt. Er ist.. hach.. Spencer.. Für alle die auch im Spencer-Fanclub sind: Ihr wisst was ich meine - No words needed ♡ Und zu Dawn.. sie ist einfach einer der besten Protagonisten die ich je gelesen habe. Sie ist die beste Freundin die man sich wünschen kann, sie ist offen, ehrlich, neugierig, warmherzig und so vieles mehr. Die beiden gehören einfach zusammen und das war seit Anbeginn der Zeit vorher bestimmt. Spencers Worte. Und nichts als die Wahrheit.
Wow
Dawn schreibt erotische Liebesgeschichten – doch ihr eigenes Liebesleben liegt absolut brach. Nach einer großen Enttäuschung ist sie frustiert und traut keinem Mann mehr. Als sie Spencer kennen lernt, der sie umwirbt, bekommt ihr Panzer kleine Risse. Allerdings dauert es sehr lange bis Spencer diesen endgültig knacken kann. Und das auch nur, weil er selber nicht ohne Probleme ist. Ich bin glaube ich die falsche Zielgruppe für dieses Buch, habe es zu kritisch hinterfragt. Keine Frage: das Buch ist gut geschrieben, sehr lebendig wirkende Charaktere und eine realistische Handlung. Allerdings hat mich auch einiges gestört: Dawn ist mit 19 schon geschieden, nun ja. Ihr Ex kauft – ebenfalls mit 19 – ein Haus. Wo hat der das Geld her?? Auch die erotischen Szenen waren für mich eher reifer als ich mir das von jungen Leuten vorstelle. Davon abgesehen enthielt mir das Buch zu viel Hin und Her. Man weiß doch eh wie es ausgeht, ist ja ein Liebesroman, aber dafür wurde die Beziehung zwischen Dawn und Spencer schon arg auf die Belastungsprobe gestellt. Auch die Sexszenen wurden mir zu oft wiederholt und in die Länge gezogen. Sehr schön fand ich aber Spencers Beziehung zu seiner Schwester, auch, oder gerade weil, sie auf einem tragischen Ereignis beruht. Zudem sind die Dialoge zwischen den Protagonisten immer sehr witzig und auf deren Alter abgestimmt. Für mich war das das erste Buch der Autorin. Den ersten Band habe ich nicht gelesen, fühlte mich aber in Band zwei nicht verloren, sondern gleich heimisch. Man kann dieses Buch gut ohne Vorkenntnisse lesen. Fazit: eher was für jüngere Leser.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook