mojoreads
Community
Mila Summers

Verloren sind wir nur allein

!
3.6/5
924 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Nach einem schweren Schicksalsschlag zieht Sky mit ihrer Mutter nach Texas. Ihre Mom will endlich alles hinter sich lassen, doch Sky kann und will vor ihrem Schmerz nicht davonlaufen. Sie fühlt sich so verloren wie nie zuvor. Doch dann trifft sie den 18-jährigen Jeff, und mit ihm stiehlt sich ganz zaghaft wieder mehr Licht in Skys Leben. Aber auch Jeff hat mit schrecklichen Erlebnissen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen. Können die beiden sich gegenseitig retten?
BIOGRAFIE
Mila Summers wurde 1984 in Würzburg geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Sie studierte Europäische Ethnologie, Geschichte und Öffentliches Recht und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen großen Traum. Wenn sie nicht gerade reist oder in den Büchern auf ihrem SuB schmökert, gilt ihre ganze Leidenschaft dem Schreiben von Liebes- und Jugendromanen.
MOJOS
Mojos von alina ✨, luna literary und 42 andere
abookjournal
lunaliterary
buch_versum
annalena
+40
marcello
ine berührende Liebesgeschichte, die nicht nur emotionale Szenen, sondern auch viel Drama und Klischees bereit hält.
Eine wirklich niedliche Liebesgeschichte, die auch unfassbar emotional ist!
…Ein Hauch Hoffnung, gefühlvoll und mit schmerzlichen Erkenntnissen…
henkels_buch_stube
Somit kann ich dem Buch leider nur 2,5 von 5 Sterne geben.
Ich bin leider etwas enttäuscht und kann Euch das Buch nur eingeschränkt empfehlen.
Trauerprozesse werden hier beleuchtet und in einer süßen Liebesgeschichte verpackt. Bei den Nebenfiguren aber bleibt doch vieles oberflächlich und kann nicht mit dem Rest mithalten.
REZENSIONEN
Bewertet von kathi, Laura und 3 andere
kathi_booklover
buecherverliebte
wordworld
felicitasbrandt
frosch06
Meine Meinung:
5 von 10 Sternen

Der Einstieg in die Geschichte ist mir furchtbar schwer gefallen und ich habe mich lange Zeit nur durch die Seiten gequält. Der Schreibstil war zwar wirklich gut und flüssig lesbar, aber die Charaktere haben mir das Lesen doch ziemlich schwer gemacht.
Ich verstehe durchaus, warum Sky so in ihrer Trauer und die Wut auf ihre Mutter versinkt, aber das sie aus diesem Grund auch jeden Menschen in ihrem Umfeld schlecht behandelt war für mich vollkommen unverständlich. ...
Weiterlesen
Wow
Darum geht es:

Nach einem schweren Schicksalsschlag zieht Sky mit ihrer Mutter nach Texas. Ihre Mom will endlich alles hinter sich lassen, doch Sky kann und will vor ihrem Schmerz nicht davonlaufen. Sie fühlt sich so verloren wie nie zuvor. Doch dann trifft sie den 18-jährigen Jeff, und mit ihm stiehlt sich ganz zaghaft wieder mehr Licht in Skys Leben. Aber auch Jeff hat mit schrecklichen Erlebnissen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen. Können die beiden sich gegenseitig retten?

Meine Meinung:...
Weiterlesen
Wow
Bevor ich mit meiner Rezension beginne, lasst uns doch bitte eine kurze Schweigeminute einlegen um dieses WUNDERSCHÖNE Cover zu bewundern! Der zart türkisene Hintergrund, die großen dunkelblauen Buchstaben mit dem künstlerisch verschobenen, goldenen Rand umrahmt von rosa und weißen Blüten - das ist definitiv eines der hübschesten ONE-Cover und ich bin total froh, es in meinem Schrank stehen zu haben, sodass ich es jeden Tag bewundern kann! Sehr schön sind auch die toll gestalteten Leselaschen in...
Weiterlesen
Wow
Will ich, das die Welt mir offensteht? Ehrlich gesagt ist mir die Welt gerade ziemlich egal.
Seite 11

Inhalt:

Skys Leben wird durch einen schweren Schicksalsschlag durcheinandergeworfen. Als ihre Mutter beschließt alles hinter sich zu lassen und nach Texas umzuziehen, muss Sky mit ihr gehen – doch sie ist davon ganz und gar nicht begeistert. Aber in Texas begegnet sie Jeff, der es immer weiter hinter ihre Mauern schafft. Aber auch Jeff hat dunkle Seiten, die ihn nicht loslassen und die Sky vi...
Weiterlesen
Wow
Danke Mila für diese schöne Geschichte. Meiner Meinung nach enthält sie eine sehr wichtige Komponente. Die Komponente der Familie. Egal wie sehr man sich streitet, über den anderen aufregt oder sich nicht verstanden fühlt. Deine Familie sollte immer für dich da sein. Und du für sie.
Sky hat sich von Beginn an geweigert irgendeine Beziehung zu anderen Personen aufzubauen. Dabei hat ihr eine Freundesgruppe von von vier Leuten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich fand es gut, dass sie nicht...
Weiterlesen
Wow