mojoreads
Community
Vom Ende der Einsamkeit
Benedict Wells

Vom Ende der Einsamkeit

Ist Teil der Reihe
diogenes deluxe
!
5/5
4 Bewertungen
!Hardcover
14
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
BIOGRAFIE
>Vom Ende der Einsamkeit<, stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 37 Sprachen veröffentlicht. Nach Jahren in Barcelona lebt Benedict Wells in Zürich.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von stricki, Bris Buchstoff und andere
stricki
bri
stefaniefreigericht
Ist das Leben ein Nullsummenspiel?

Ein unglaublich berührendes Buch über drei Geschwister, deren Eltern früh sterben, und deren junges Leben sich abrupt ändert. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten, geheult wie ein Schlosshund, kurz: ich habe das Buch verschlungen!

Die Story:

Jules, Liz und Marty kommen nach dem Autounfall der Eltern ins Internat, werden von einander getrennt.

Jeder schlägt einen anderen Weg ein, ihnen gemein ist das Gefühl der Einsamkeit, Verlorenheit.

Die Hauptfigur ist Jul...
Weiterlesen
Wow
Bris Buchstoff
Wie das Leben ist

Wie geht man als Kind mit Verlust um? Oder ist die Frage eher, wie geht der Mensch, egal auf welcher seiner Lebensstufen er sich befindet, mit dem ersten, einschneidenden Verlust um? Gibt es zu unterschiedlichen Lebenszeiten verschiedene Möglichkeiten, sich der Trauer zu stellen oder ist es vielmehr eine Frage der Persönlichkeit, wie damit umgegangen wird und das weitere Leben gelebt.

Jules Moreau ist elf Jahre alt, als ein Autounfall ihn und seine beiden älteren Geschwister ...
Weiterlesen
Wow
stefanie aus freigericht
„Die Einsamkeit in uns können wir nur gemeinsam überwinden.“ (S. 351)

„Vom Ende der Einsamkeit“ liest sich leicht herunter und vermag dabei zu berühren und anzurühren.


Die drei Geschwister Liz, Marty und Jules Moreau verlieren durch einen Unfall ihre Eltern, als sie selbst noch längst nicht erwachsen sind. Benedict Wells schildet aus Sicht des jüngsten, des Ich-Erzählers Jules, das Leben vor und nach dem Unfall, teils fortlaufend, teils in Rückblenden. Die Situation der Geschwister erinnert ...
Weiterlesen
Wow