mojoreads
Community
Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann
Quentin Gréban

Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann

Gesellschaft
!
5/5
1 Bewertung
!Hardcover
12.95
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein RICHTIGER Feuerwehrmann sein - das ist Oscars großer Traum. Doch der mutige Bär muss erst noch eine Menge lernen ... Eine charmante Geschichte über einen kleinen Feuerwehrmann, der trotz einiger Fehlschläge am Ende ein RICHTIGER Held wird.
BIOGRAFIE
Quentin Gréban wurde 1977 in Brüssel geboren und studierte Illustration am Institut Saint-Luc de Bruxelles. Vielfach übersetzt, erfreuen sich seine originell und feinsinnig gestalteten Kinderbücher weltweiter Beliebtheit.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.10.2017
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783761632383
Sprache
German
Seiten
-
Schlagworte
Berufswunsch, Quentin Gréban, Beruf, Bär, Wunsch, erwachsenwerden, Feuerwehr, Vorlesebuch, Bilderbuch, Feuerwehrmann, Kinderbuch
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von buchkoenig
buchkoenig
Wenn ich groß bin, werde ich ... und schon beginnt das Spiel des Kindes, das sich bis in das letzte Detail ausmalt, was es dann tun wird und welche Abenteuer es erleben wird. Das ist auch die Ausgangssituation in diesem Bilderbuch, das wir drei Bloggerinnen im August 2018 mit dem 11. Buchkönig Kinderbuchpreis ausgezeichnet haben. Fragt man ein Kind, was die Feuerwehr macht, wäre die Antwort wahrscheinlich: mit Blaulicht durch die Stadt rasen, Brände löschen, Unfallstellen aufräumen und Tiere von Bäumen retten. Ein Erwachsener würde dann vielleicht noch ergänzen, dass Feuerwehrleute vor allem mit Warten beschäftigt sind. Nun all das macht Oscar, der kleine Bär. Zuerst wartet er, dass er endlich groß genug ist, um Feuerwehrmann zu sein. Weil ihm das zulange dauert, zieht er selbst los. Damit ist auch schon die konsequente Erzählperspektive des Bilderbuchs Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann umrissen: Es ist die Perspektive eines Kindes, das so in sein Spiel vertieft ist, dass Erwachsene einfach ausgeblendet werden. Ihre vernünftigen Ansichten mögen zwar hier und da Spuren hinterlassen haben. Aber wir erleben die Geschichte aus der Perspektive von Oscar, der nicht Feuerwehrmann spielt, sondern im Spiel Feuerwehrmann ist. Oscar erlebt einen ereignisreichen Tag voller Einsätze. Er löscht einen Brand (auf einem Geburtstagskuchen), rettet eine Katze vom Baum (mit unerwarteten Folgeschäden), baut selbst einen Unfall mit einem Eiswagen und hilft selbstverständlich dem Eismann, die Straße wieder freizuräumen (so viel Eis für den kleinen Kerl). Das ist echtes, ernstes Spiel voller Action, aufgefangen durch Slapstick und Tollpatschigkeit. Diese Perspektive setzt sich in den Bildern fort. Als Erwachsene bin ich gefühlt in die Hocke gegangen und habe mir die Welt angeschaut, als sei ich wieder nur ein Meter groß. Aus dieser Höhe sehen rasante Fahrten durch die Stadt noch viel dramatischer aus! Ein frisches, modernes, fesselndes, dynamisches Bilderbuch, das sowohl gekonnt eine Geschichte erzählt als auch überwältigende Illustrationen hat!
4 Wows
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook