mojoreads
Community
Wildcard (Warcross 2)
Marie Lu

Wildcard (Warcross 2)

Science Fiction
!
2/5
2 Bewertungen
!Paperback
14.5
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Längere Lieferzeit, da kein Lagertitel.
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
The incredible sequel to sci-fi thriller WARCROSS by bestselling author Marie Lu. Warcross creator, Hideo Tanaka, wants to use to the game to control peoples' thoughts and feelings, effectively ending free will - Zero, a mysterious (and dangerous) hacker, wants to stop him. Now Emika must decide who she will fight for. The game is on...
BIOGRAFIE
Marie Lu is the author of the New York Times bestselling Legend series. She graduated from the University of Southern California and jumped into the video game industry, working for Disney Interactive Studios as a Flash artist. Now a full-time writer, she spends her spare time reading, drawing, playing Assassin's Creed, and getting stuck in traffic. She lives in Los Angeles, California (see above: traffic), with one husband, one Chihuahua mix, and two Pembroke Welsh corgis. @Marie_Lu, www.marielu.org

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
20.09.2018
Ausgabe
Paperback
ISBN
9780241342435
Sprache
English
Seiten
-
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Reva
reva
Zum Inhalt: Hideo hat seinen Plan umgesetzt und den Algorithmus über den NeuroLink gestartet, der zukünftige Verbrechen verhindern soll. Emika führt einen inneren Kampf, da sie ihn nicht davon abhalten konnte, diesen Eingriff in den freien Willen der Menschheit vorzunehmen. Erneut wird sie von Zero kontaktiert, der sie im Kampf gegen den Alogrithmus in seinem Team haben möchte. Durch überraschende Ereignisse wird Emika dazu gewzungen, sich ihm anzuschließen und macht eine Entdeckung, die ihre Vermutungen bestätigt und alles verändern könnte. Meine Meinung: Der Schreibstil ist und bleibt gut. Das Erzähltempo jedoch nicht. Viel zu viele Seiten scheint es nur um Emikas Gedanken hinsichtlich Hideo zu gehen, die von einem Extrem ins nächste schwanken. Das drückt die eigentliche Handlung total runter und bremst das Erzähltempo furchtbar aus. Erst nach etwa 2/3 des Buches wird es wirklich so richtig spannend und vor allem hält die Autorin die ein oder andere überraschende Wendung bereit. Bis dahin war es jedoch wirklich zäh und ich bin nur schleppend voran gekommen, da der Anreiz zum Weiterlesen so gering war. Das absolute Ende war dann für mich jedoch wirklich wieder zu viel des Guten und wirkte übetrieben und nicht authentisch. Das Buch hat wirklich viel zu lange für mich gebraucht, um Spannung aufzubauen, obwohl es genügend Potenzial gab. Wirklich schade.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook