Friedrich wächst als jüdisches Kind in Hitlerdeutschland auf und muss im Verlauf des Krieges und der Zunahme Hitlers Wahnsinn sich immer mehr Anfeindungen und Benachteiligungen stellen. Dies geht soweit, dass er seine Schule nicht mehr besuchen darf, seine Familie aus der Wohnung geworfen wird und er öffentlich bloß gestellt wird. Als das Kriegsgeschehen kippt und Deutschland mehr und mehr zum Verlierer wird und eben auch angreifbar, steigt Friedrichs Verstoß in Perversion und kostet ihn das Leben.

Ein wichtiges Buch um die Geschehnisse einer sehr prägenden Zeit für Deutschland festzuhalten, die niemals vergessen werden darf. Ich mag die Art wie der Autor die Geschichte durch die Augen eines Kindes beziehungsweise Jugendlichen betrachtet und somit die Prägung einer ganzen Generation festhält, die noch bis heute nachwirkt.

Das Buch wird zurecht so oft im Schulunterricht gelesen, da wohl die wenigsten ein solches Buch in ihrer Freizeit lesen würden. Zumal hier gerade bei jüngeren Lesern eine Aufarbeitung und Kontextualisierung nötig ist.
!
Damals war es Friedrich
Damals war es Friedrich
Hans Peter Richter
!!!!!
4
!
!1 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
2 Wows
Schreibe einen Kommentar

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads

Sprache auswählen :   
Select Language
Englisch