mojoreads
Community
Dieses Buch fand ich wirklich gut. Mir wurde es von mehreren Freundinnen empfohlen und es war in den USA 50 Wochen lang Bestseller, jetzt kam kürzlich der Film mit Amandla Stenberg in der Hauptrolle raus. Das Buch handelt von der 16-jährigen Starr Carter, welche den Tod ihres besten Freundes Khalil, der von einem Polizisten erschossen wird, miterlebt und sich daraufhin dann entscheidet, ihre Stimme für Gerechtigkeit zu erheben. Am besten hat mir gefallen, dass man die Geschichte zu 100% aus ihrer Sicht geschildert bekommt, auf Englisch ist das vor allem durch die benutzung von AAE (African American English) gekennzeichnet. Generell war ich sehr von ihrer differenzierten emotionalen Sicht überzeugt, nach und nach spürt sie außer ihrer Trauer auch Wut, Verzweiflung, Hoffnung etc.. Besonders gut war meiner Meinung nach auch die Beziehung zwischen ihr und ihren weißen Freund*innen, z.B. wie sie damit umgeht, dass eine Freundin von ihr sich vermehrt rassistisch äußert. Nicht so gut hat mir gefallen, dass es sich manchmal ein wenig hinzieht, große Zeiträume dann aber wieder übersprungen werden und ihre teilweise ein bisschen simplifizierten Meinungen zu Beziehungen, Familie und Freundinnen. darüber könnte man sich aber auch streiten. Die Problematik von strukturellem Rassismus aber, v.a. von Polizeigewalt, wird sehr ergreifend erzählt und mich beschäftigen manche Szenen immer noch. Dementsprechend große Leseempfehlung.
The Hate U Give
The Hate U Give
Angie Thomas
!!!!!
4.45
!
!11 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
1 Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch