mojoreads
Community
Der dritte Band einer überraschend humorvollen Krimireihe, der 1931 zum ersten Mal unter dem Titel "Look to the Lady" veröffentlicht wurde. Ein junger Adeliger, der sich zur Zeit ohne feste Wohnung in London treiben läßt, wird nach Hause gerufen, um ein Ritual um einen wertvollen Kelch, der seit Generationen im Familienbesitz ist, durchzuführen.
Die Verbrecherbande, die in den Besitz des Kelches gelangen will, versucht ihn abzufangen. Gerade noch rechtzeitig kann er von Campion, der mit der Familie befreundet ist, gerettet werden. Nach diesem Auftakt geschieht ein Mord, der Kelch wird entwendet, stellt sich allerdings als Fälschung heraus. Die eigentliche Handlung entspricht einer üblichen Krimihandlung. Der Ort der Handlung wechselt zwischen London und der Gegend um das Landhaus der Familie Gyrth hin und her. Faszinierend und lustig ist die Rolle Campions, des geheimnisvollen Adligen, dessen wahre Identität kaum einer kennt, im Zusammenspiel mit seinem Helfer Lugg, einem Exkriminellen, der noch nützliche Kontakte zur Unterwelt hat. Dieser Band, den ich als ersten gelesen habe, hat mir am besten gefallen, weil er sich um ein historisches Geheimnis dreht und hat mich dazu angeregt, die gesamte Reihe zu lesen. Die Autorin gehört zu den Vertreterinnen des britischen Golden Age der Krimis.
Der Hüter des Kelchs
Der Hüter des Kelchs
!!!!!
5
!
!1 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
1 Wow
susan kon
23 October, 2019 at 22:34
Eine englischsprachige Ausgabe gibt es z. B. hier: Look To The Lady
susan kon
23 October, 2019 at 22:35
+9780099593522
susan kon
23 October, 2019 at 22:40
Gelesen habe ich ein deutschsprachiges ebook, das ich mir ausleihen konnte.
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch