mojoreads
Community
Einst traten sie auf als "Die erstaunliche Familie Telemachus", bis sie ein Gegenspieler vor laufender Kamera als Betrüger "entlarvte". Dieses dunkle Kapitel der Familie prägte deren Mitglieder ganz unterschiedlich. Jeder trägt sein Los und seine Fähigkeiten auf andere Art und Weise. Und Fähigkeiten haben die meisten von ihnen.
Da gab es Maureen, die Mutter der Familie, die in die Ferne sehen konnte und sehr begabt war. Sie ist schon seit gut 20 Jahren verstorben.
Teddy Telemachus, der Vater, dessen Fähigkeiten sich eher auf Kartenspielertricks beschränken. Tochter Irene, die ein menschlicher Lügendetektor ist. Sohn Frank, der über telekinetische Fähigkeiten verfügt, die er leider nur selten kontrollieren kann. Sohn Buddy, der in die Zukunft blicken kann. Auch für ihn ist die Gabe eher ein Fluch.

Hinzu kommen noch Enkel Matty, der zum Zeitpunkt der Geschichte 14 Jahre ist und der feststellt, dass er seinen Körper verlassen kann. Frank hat noch recht junge Zwillinge, die auch eine Fähigkeit besitzen.
Jeder von ihnen hat sein Päckchen zu tragen. Buddy ist ein verschrobener Außenseiter, den niemand ernst nimmt.
Frank läuft ständig dem Erfolg hinterher. Leider bringt ihn dies auf die schiefe Bahn sowie seine Familie in große Gefahr.
Irene leidet darunter, dass sie keine "normale" Beziehung führen kann, da ihr eingebauter Lügendetektor sofort jede kleine Lüge verrät. Sie kann niemandem mehr vertrauen. Teddy leidet sehr unter dem Verlust seiner Frau. Und Matty, der dieses Buch einleitet, ist mit seiner Pubertät beschäftigt und der Erforschung seiner neu gefundenen Fähigkeit.

Das Buch ist in Kapitel gegliedert, die jeweils aus Sicht unterschiedlicher Familienmitglieder geschrieben ist. Daryl Gregory schafft es tatsächlich, diese doch nicht unerhebliche Anzahl verschiedener Personen miteinander zu verweben, wobei der Handlungsstrang stets Fortlaufend ist. Ich fand das ausgesprochen erfrischend und konnte dem Ablauf problemlos folgen, auch wenn immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit erfolgten.
Es entwickelt sich ein gekonnt gesponnenes Gesamtpaket.
Dabei vermittelt der Klappentext eine völlig andere Vorstellung von diesem Buch. Dafür gibt es von mir nur deshalb keinen Punkteabzug, weil es bei mir ein Glück war. Denn hätte ich vorher gewusst, dass sich eine Mafia-Story entwickelt, hätte ich dem Buch erst gar keine Chance gegeben. Ich hasse Mafia-Bücher und Filme schlichtweg und niemals hätte ich dieses Buch gelesen. So jedoch erwartete ich irgendeine vornehmlich witzige Geschichte um Matty und seine kuriose Familie - in Richtung Coming of Age.
Was ich lesen durfte war eine absolut skurrile, aber durchaus spannende Geschichte mit reichlich verschrobenen Charakteren und verrückter Handlung. Es hat mir dermaßen Spaß gemacht, mich durch die immer größeren Verwicklungen zu lesen, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen mochte. Und dabei war mir keiner dieser Charaktere wirklich durchweg sympathisch. Erst das Zusammenspiel aller machte dieses Buch für mich zum Volltreffer!
Die Mafia-Geschichte störte mich dabei überhaupt nicht. Im Gegenteil hatte sie für mich einen eher satirischen Ansatz, der mich irgendwie an Lilyhammer erinnerte. Dazu kommt noch eine Portion Geheimdienst und Agenten, die sich quer durch die Geschichte webt.

Die Schreibweise ist sehr gut zu lesen. Nicht kompliziert, nicht verschachtelt, immer am jeweiligen Kapitelcharakter orientiert. Gegen Ende dreht das Buch noch einmal richtig auf und man bekommt einen richtig guten Showdown, der unbedingt verfilmt gehört!
Kurzum: Ich bin begeistert von diesem Buch! Es ist so vielschichtig und abwechslungsreich, auch wenn es durchaus in einigen Kapiteln klitzekleine Längen zeigte, dass es einfach nur eine wahre Freude ist, sich ihm hinzugeben. Man muss sich darauf einlassen, dann kann man ihm auch die ein oder andere logische Unpässlichkeit durchgehen lassen und sich richtig amüsieren.
Die erstaunliche Familie Telemachus
Die erstaunliche Familie Telemachus
Daryl Gregory
!!!!!
3.8
!
!5 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch