mojoreads
Community
Ich glaube es ist mittlerweile bekannt, dass ich Jennifer L. Armentrout liebe,
Ihr Bücher sind witzig, unterhaltsam und ihre männlichen Protagonisten haben meistens enormes Bookboyfriend Potential. Und so konnten mich auch die ersten beiden Teile der Wicked Reihe rundum überzeugen.

Leider muss ich jedoch sagen, dass mir der dritte Teil am wenigsten gefallen hat.
Wir setzen kurz nach dem Ende des zweiten Bandes ein und die Handlung nimmt nur sehr langsam Fahrt auf.
Ivy ist nach den Ereignissen des zweiten Teils in einer sehr düsteren Stimmung und mir fehlte die Leichtigkeit und der Witz, der sonst in der Geschichte vorherrschte.
Versteht mich nicht falsch, ich lese sehr gerne düstere Geschichten, aber hier war es einfach nach einer gewissen Zeit zu viel des Guten. Mein Liebling in der Geschichte war eindeutig wieder Tink. Ich hätte auch gerne einen Brownie als Mitbewohner!

Für mein Empfinden war vieles zu sehr in die Länge gezogen. Zwar konnte auch dieser Band wieder mit der ein oder anderen unvorhergesehenen Wendung aufwarten, aber so ganz überzeugend war das insgesamt nicht.

Am Ende der Geschichte waren auch viele Fragen ungeklärt und das Ende ist allgemein sehr offen gestaltet. Das Ganze hat sich stark nach einem Zwischenband angefühlt.
Wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch ein Band?
__________

Fazit:

Leider für mich kein würdiges Finale.
3 von 5 Sternen.
Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
Jennifer L. Armentrout
!!!!!
4.15
!
!35 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch