mojoreads
Community
Cover: Ich muss gestehen, dass mir das Cover leider gar nicht zusagt. Vor allem das Spiegelpapier gefällt mir nicht. Trotzdem hab ich zum Buch gegriffen.

Handlung: Kims und Petrowna sind schon ewig beste Freundinnen. Kim ist eher die schüchterne und zurückhaltende. Das soll sich aber ändern! Als sie ihr Leben in einem Roman wiederfindet, steht ihre Welt Kopf! Plötzlich mach sie ganz andere Sachen, die sie sonst nie tun würde. Aber das passt Petrowna ganz und gar nicht ins Konzept. Als Kim im Roman auch noch vom Tod eines Klassenkameraden liest, gerät alles aus den Fugen..

Meinung: Als ich gesehen habe, dass das Buch nur um die 180 Seiten hat, hab ich es schon geahnt. Eine oberflächliche und blasse Story. Leider trifft das auch genau zu. Die Seitenanzahl bietet den Charakteren wenig Spielraum sich zu entfalten. Auch die Freundschaft zwischen den Mädchen war mir nicht ganz geheuer. Irgendwie wirkte alles skuriel, zusammenhangslos und zu kindisch. Vielleicht ist die Geschichte eher etwas für die jüngeren Leser. Auch der Plot, der sich im Klappentext spannend anhört, verliert sich schnell in alltäglichen Problemen und dem typischen Teenie- Drama.

Der Einstieg in die Geschichte ist der Autorin jedoch gut gelungen und man war sofort in der Geschichte drin. Man hätte auch jeden Fall etwas aus der genialen Idee machen können.

Der Schreibstil war mir zu abehackt, die Sätze einfach zu kurz. Wie bereits erwähnt, eher für jüngere, vielleicht ab 10+ Leser.
Und du kommst auch drin vor
Und du kommst auch drin vor
Alina Bronsky
!!!!!
2.59
!
!15 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch