mojoreads
Community
Dies ist der 7. Band der die Chronik des Eisernen Druiden Reihe, und man sollte vorher die anderen Teile gelesen haben, da sie aufeinander aufbauen. Die Rezension enthält aber keine Spoiler zu der Reihe, die nicht auch schon aus dem Klappentext hervor gehen. 

Band 7 erschien nur ein paar Monate nach Band 6, so war ich mit der Geschichte noch gut vertraut. Aber auch sonst findet man sich schnell in der Welt von Atticus O’Sullivan zurecht. Da die wichtigsten Dinge oft noch mal wiederholt werden. Es gibt dieses mal sogar ein " Was bisher geschah"  um sich die Geschehnisse noch mal ins Gedächtnis zu rufen.

Neu und eine tolle Idee ist das Symbol, welches man vor jedem neuen Kapitel findet. Dieses zeigt entweder Wolfshund Köpfe, die Köpfe von zwei Pferden oder die von Bären. So weiß man immer, aus welcher Sicht in dem jeweiligen Kapitel erzählt wird. Es gibt dieses Mal nämlich 3 verschiedenen Sichtweisen. Die von Atticus und Granuaile kennen wir ja schon, neu dazu kommt die von Owen, dem Erzdruiden von Atticus.

Besonders Owen, der neue Charakter, wobei neu vielleicht nicht das richtige Wort ist, ist er doch eigentlich älter als Atticus, hat mir sehr gut gefallen. Er lernt diese neue Welt erst noch kennen und ist von der rauen Sorte. Seine Kapitel habe ich am liebsten gelesen, da sie humorvoll und unterhaltsam waren. Die Story rund um Granuaile schwächelte für mich etwas, da kam bei mir oft etwas Langeweile auf. Die Handlung war leicht zu durchschauen und sprach mich irgendwie nicht richtig an, wobei ich das Zusammentreffen mit den Frostriesen großartig fand. Aber alles andere war etwas zäh. Atticus glänzt wieder durch seinen Einfallsreichtum und seinen Wortwitz, auch seine Kapitel habe ich sehr gerne gelesen.

Was die Geschichte angeht, man merkt, dass sich die Reihe so langsam dem Ende nähert. Keine Angst, es folgen noch ein paar Bände. Aber trotzdem merkt man, wie sich die Fäden langsam zusammenziehen und es langsam auf das große Finale zu läuft. Worauf ich sehr gespannt bin.


  Fazit

Mit Owen wird ein neuer Charakter eingeführt, von dem ich hoffe noch mehr zu lesen, da er mit seiner rauen Art ein kleines Highlight war.
Leider konnte mich die Geschichte rund um Granuaile nur mäßig begeistern.
Ich hoffe, im nächsten Band bekommt sie eine bessere Storyline.
Man merkt, wie sich die Geschichte langsam dem großen Finale nähert und ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.
Die Chronik des Eisernen Druiden 07. Erschüttert
Die Chronik des Eisernen Druiden 07. Erschüttert
Kevin Hearne
!!!!!
4.5
!
!2 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
1 Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch