mojoreads
Community
Angie Thomas Geschichte hat mich letzten Sommer begleitet und mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Sie behandelt das Thema Rassismus in einer sehr guten Geschichte sehr gut, auch wenn mich eine Sache gestört hat. Es geht ja darum, dass Starrs bester Freund aus Kindheitstagen erschossen wird. Jedoch fand ich immer das der Grund, warum der Polizist den Jungen erschossen hat, besser ausgearbeitet hätte sein können.

Ich finde, die Darstellung des Problems mit Rassismus in Amerika sehr gelungen und realistisch. Ich konnte mir das Ganze sehr gut vorstellen, da alles gut beschrieben und gezeigt wurde.

Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen, war aber nicht herausstechend schön oder so. Man konnte es nicht so nebenbei lesen, was nicht unbedingt am Schreibstil, sondern an der ersten Geschichte lag.

Ich finde es toll, das diese Geschichte sowohl von Mädchen und Jungen aber auch von erwachsenen Frauen und Männern gelesen werden kann. Ich finde es gibt weder eine Altersbegrenzung nach oben, noch ist es ein typisches Mädchenbuch.

Die Geschichte ist sehr bewegend und empfehlenswert!
The Hate U Give
The Hate U Give
Angie Thomas
!!!!!
4.46
!
!62 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch