mojoreads
Community
Ich muss sagen ich hatte nach Lager Zeit mal wieder Lust auf einen Thriller und habe mir dann diesen genommen. Er ist zwar sehr kurz, aber er wird auch nie langweilig. Den Schreibstil fand ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwann war es einfach total fesselnd. Ich wollte das Buch gar nicht aus der Hand legen weil ich einfach wissen wollte was in Wayward Pines abgeht. Bis zu den letzten Seiten blieb es spannend und auch mega verwirrend. Man versteht gar nicht ob es jetzt real ist, unser Protagonist Ethan Burke Halluzinationen hat oder ihn einfach alle verarschen. Man hat total mitgefiebert und sich ständig gedacht „das kann doch eigentlich gar nicht sein“. Und dann kamen die Kapitel aus der Sicht der Ehefrau. Die haben mich schlussendlich verwirrt. Ich bin super gespannt auf den zweiten Teil. Ich frage mich immer noch, ob Ethan jetzt die ganze Wahrheit kennt oder ob ihm immer noch was vorgeschwindelt wird. Am Ende war der Schreibstil dann doch wieder etwas holperig. Ich konnte nicht mehr komplett nachvollziehen, wie er jetzt von dem einen zu dem anderen Ort gekommen ist. Außerdem weiß ich nicht genau, was die Rückblicke auf seine Vergangenheit bedeuten sollen. Ich fand sie etwas unnötig, da sie nicht für die Geschichte bedeutend war, aber vielleicht sind sie ja für die nächsten Bände wichtig.
Abschließend gebe ich dem Buch 4 💫, da es mich super unterhalten hat und es genau das hat, was ein guter Thriller braucht. Ich werde den zweiten Band auch bald anschließen.
!
PsychosePsychose
Psychose
Blake Crouch
!!!!!
4.2
!
!5 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
LESEN
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch