mojoreads
Community
𝙲𝚒𝚝𝚢 𝚘𝚏 𝙰𝚜𝚑𝚎𝚜. Ich habe mich so sehr in diesem Buch verloren. Der Schreibstil war einfach traumhaft, anspruchsvoll aber trotzdem leicht und flüssig zu lesen. Es war wieder so schön sich in der Geschichte von Clary und Jace zu verlieren, dass ich wirklich einfach nicht mehr aufhören konnte das Buch zu lesen. Man merkt auch nach Band eins, wie der Spannungsbogen gestiegen ist, und ich hoffe auch sehr, das es in den nächtens Bänden in dem selben Tempo weiter geht mit dem Spannungsaufbau. Den dann verliebe ich mich endgültig in die Welt von Clary und Jace. Clary hat für mich ab und an den Eindruck von einem naiven, nervigen Mädchen gemacht, sie hat ständig dass gemacht, was sie eigentlich nicht machen sollte und sie hat ihren Freunden teilweise gar nicht zuhört. Trotzdem merkt man starke wie sich Clary entwickelt. Sie möchte sich einfach mehr trauen und dazu gehören und ihre Mutter retten. Jace´s Entwicklung hat mich auch beeindruckt. Isabel und Alec sind wirklich alles für ihn. Er ist gegenüber ihnen loyaler als seinem Vater. Was nachvollziehbar ist, und das macht ihn für mich so sympathisch. Was ich auch wahnsinnig toll fand ist, das Magnus Bane eine große Rolle in dem Buch gespielt hat. Den Magnus mag ich einfach so gerne. Manchmal hat Magnus wie der Schlüssel für alles gewirkt. Der Hexenmeister der alles kann, alles weis und immer zu stelle ist wenn man ihn braucht. Auch die Entwicklung mit Simon, Clary´s Besten Freund, war unheimlich spannen. Ich finde auch, das es wunderbar Umgesetz wurden. Simon hat aber durchaus ab und an ziemlich nervig gewirkt. Am Ende des Buches habe ich mir nur gedacht, wie schafft man es in 473 Seiten so viel Emotion, Spannung und Handlung einzubauen. Ich liebe diese Welt.
Clare, eBook. City of Ashes. Chroniken der Unterwelt (1)
Clare, eBook. City of Ashes. Chroniken der Unterwelt (1)
!!!!!
4.69
!
!20 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch