mojoreads
Community
Der ruhige Roman "Unsere Seelen bei Nacht" wurde von dem verstorbenen amerikanischen Autor "Kent Haruf" geschrieben und ist im "Diogenes Verlag" erschienen. Die Geschichte beinhaltet 197 Seiten und ist somit kompakt.

Addie lebt in der Kleinstadt Colorado. Mit ihren 70 Jahren lebt sie verwitwet alleine in einem Haus. Ihr Nachbar Louis lebt ebenfalls alleine. Beide haben ihr Leben in vollen Zügen gelebt und haben viele Schicksalsschläge durchlebt. Addie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob Louis ab und zu bei ihr übernachten möchte? Louis lässt sich auf das Angebot ein. Es soll darum gehen, die Nacht zu überstehen und die Einsamkeit zu meiden. Und so liegen sie Nacht für Nacht im Bett und reden über ihr Leben, ihre Vergangenheit und ihre Träume. Doch nicht jeder ist mit ihrem Treffen einverstanden und weckt in der Nachbarschaft Missgunst.

Von außen wirkt das Buch schlicht, einfach und unauffällig. Der Umfang des Buches scheint keine großen Erwartungen zu wecken. Doch der Autor zaubert mit diesem Roman eine wunderschöne Geschichte, die mitreißt und dafür keinen großen Schnickschnack benötigt.

Der Schreibstil des Autors ist ruhig und in sich gekehrt. Die Kulisse gibt keine Spannung, sodass man das Gefühl hat ein alltägliches Leben vorgeführt zu bekommen. Ohne jeglichen Aufwand schafft der Autor Kent Haruf den Leser zu fesseln. Das Lesen der Geschichte gibt ein wohliges Gefühl, das durch kurze Kapitel unterstützt wird. Die wörtliche Rede hat außerdem keine Anführungszeichen, sodass man eine kleine Eingewöhnung zu Anfang brauch, was jedoch keine negative Auswirkung auf die Handlung hat.

Umgeschmückt ist die Geschichte kaum, sodass das Leben der zwei Menschen interessant in den Vordergrund gestellt wurde. Es sind zwei alte Menschen, die ihre Höhen und Tiefen bereits erlebt haben. Eine Verabredung soll zu einem neugierigen Neuanfang werden. Gespannt erfahren wir die Hintergrunde und interessante Gespräche. Addie ist eine starke Frau, sie riskiert ihr Ansehen und trifft sich trotz aller Konventionen mit ihrem Nachbar Louis. Die gemeinsame Zeit wächst zu einer innigen Freundschaft. Beide berichten über ihre Vergangenheit, lernen sich besser kennen und finden ihre Liebe zueinander. Durch den Schreibstil wirkt die Geschichte authentisch. Viel wörtliche Rede haben mir das Gefühl gegeben als wäre ich vor Ort.

Schnell kommt es zu Gerüchten und Missgunst in der Kleinstadt. Addie und Louis möchten sich davon aber nicht abbringen lassen. Zur Enttäuschung erfahren sie auch von der Familie Ablehnung und versuchen alles um ihre Einsamkeit gemeinsam zu verbringen. Die Krise schweißt Louis und Addie zusammen. Hautnah wird der Leser Teil des Geschehen und wird voller Emotionen mitgerissen. Viele Momente regen zum Nachdenken an. Mit überraschenden Wendungen wurde ich berührt und habe noch lange nach dem Buch die Geschichte verarbeiten wollen.

Ein berührender Roman mit Tiefgründigkeit und Gefühlen. Eine innige Freundschaft, die beweist, dass das Leben in jedem Alter einen Neuanfang haben kann!
Unsere Seelen bei Nacht
Unsere Seelen bei Nacht
Kent Haruf
!!!!!
4.67
!
!3 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
3 Wows
minijane
19 May, at 16:55
Könnte mir auch gefallen!
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch