mojoreads
Community
Ein Roman in neun Geschichten. Ich habe bisher noch nicht erlebt, wie ein Autor neun verschiedene Seiten von sich zeigen kann. Daniel Kehlmann schreibt unterhaltsam, temporeich, humorvoll, schwunghaft, heiter und leicht zugänglich. Andererseits kam es mir teilweise sogar unheimlich und schauderhaft vor, wie er die einzelnen Kurzgeschichten miteinander verwebt, ohne, dass der Leser erahnen kann, was als nächstes passiert - was am Ende aus den Protagonisten wird. Ich hatte noch nie einen so verrückten Traum, wie in der Nacht nach dem Lesen dieses Buches. Dabei wirkt das Buch und auch die ersten Erzählungen eher unscheinbar und leicht, jedoch sind sie in ihrer Tiefe gesehen so viel eindrucksvoller, so intelligent verknüpft und besonders. Zum Inhalt will ich gar nicht viel sagen, denn am Ende bleibt dem Leser sowieso nur ein großes Fragezeichen im Kopf übrig, welches aber sowas von zum Weiterdenken anregt. Dieses Buch lässt mich auch heute noch nicht los - eine großartige Leistung! Ein Kritikpunkt ist für mich allerdings, dass ich vom großen deutsch-österreichischen Autor noch etwas mehr erwartet habe und ich glaube, dass sein Meisterwerk noch in eines seiner anderen Werke schlummert und von mir gelesen werden will! Ein kurzer, aber aussagekräftiger und intensiver Roman und deswegen auch definitiv empfehlenswert.
Ruhm
Ruhm
Daniel Kehlmann
!!!!!
3.6
!
!5 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch