mojoreads
Community
Der Schreibstil Halo Fulbright liest sich leicht und flüssig. Ich kam recht schnell in die Story rein und konnte mich rasch fesseln.

Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass ich einen guten Einblick im Gesamtbild bekam. Es gibt immer wieder Rückblicke, die gut gekennzeichnet sind, sodass man nicht durcheinander kommt, aber dennoch einiges über den Background erfährt.

Ich muss zugeben zuerst hatte ich meine Schwierigkeiten mit den ganzen Engelsnamen. Aber durch die ständigen Wiederholungen konnte ich sie dann doch recht gut auseinander halten.
Die Protagonistin Laiylah ist ein gefallener Engel und sie birgt nicht nur gute Magie in sich. Sie war mir schnell sympatisch.
Mein Lieblingscharakter? Ganz klar Nathan: der König der Dämonen. Ich mag seine Art und habe die Dialoge mit ihm sehr genossen.

Es ist kein typischer Kampf zwischen Engel und Dämonen, nein hier kämpfen die Engel gegeneinander: Denn die gefallenen Engel lassen sich nicht alles gefallen. So schließt sich auch Laiylah der Rebellion an und ab da wird es nochmal so richtig spannend.

Ein sehr lebendiger und spannender erste Band der Federn-Reihe - ich warte schon gespannt auf die Fortsetzung.
Schwarze Federn
Schwarze Federn
Halo Fulbright
!!!!!
5
!
!1 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Kundenservice
Rechtliches
mojoreads für :
Sicher und bequem einkaufen