mojoreads
Community
Anni und Thies sind ein schon lange ein Paar. Gemeinsam leben sie in einem schönen Haus in Bremen. Sie arbeitet als Game-Designerin und entwirft in ihrer Freizeit Poster- und Postkartenmotive mit schönen Sprüchen. Doch als sie ein Jobangebot in Berlin erhält und ihr Langzeitfreund sie auf einmal heiraten will, weiß Annie plötzlich nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Als sie dann auch noch eine Postkarte von ihrer alten Schulfreundin bekommt, flieht Anni nach Norderney und nimmt sich eine Auszeit von sechs Wochen. Doch nach sechs Wochen, sieht Annis Leben plötzlich ganz anders aus....


Die Geschichte ist leider sehr vorhersehbar, auch wenn man nicht direkt ahnt, wie es möglicherweise endet. Leider gibt es viele Längen und mich hat es genervt, dass die Protagonisten sich ständig im selben Kreis bewegt, ohne Veränderung & ohne, dass irgendwas großes passiert!
Zudem bedient die Geschichte auch einige Klischees, die man so nicht unbedingt gebraucht hätte! Das Ende ist ganz okay, auch wenn's mich jetzt nicht umgehauen hat!

Annie, die Protagonistin hier, hat einige Probleme, vor die sie aber ziemlich lange einfach davonläuft, anstatt diese einfach anzupacken. Das hat mich gestört, denn so hat die Geschichte Längen, die eigentlich nicht nötig gewesen wären. Die Botschaft, die die Geschichte aber vermittelt ist wichtig.


Das Buch begann zwar durchaus interessant, verliert sich dann aber in einer Langeweile, die einfach nur furchtbar ist. Das einzig Gute daran ist, dass das Buch relativ dünn ist und man es schnell ausgelesen hat.
Von mir leider keine Leseempfehlung!
Schwache 2 von 5 Sternchen!


Ich danke dem Verlag & Lovelybooks für die Bereitstellung des Leseexemplars!
Sterne sieht man nur im Dunkeln
Sterne sieht man nur im Dunkeln
Meike Werkmeister
!!!!!
4.19
!
!31 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch