mojoreads
Community
Da man als begeisterter Leser momentan ja kaum an "New Beginnings" und der gesamten "Green-Valley"-Reihe vorbei kommt, habe nun auch ich zu dem Auftakt der Reihe gegriffen. Ich habe mich auf eine schön lockere Geschichte mit einem tollen Setting gefreut. Gleich zu Beginn merkt man schon, dass das Buch sich von den typischen NA-Romanen unterscheidet, da die Handlung zwar in der USA stattfindet, wir allerdings eine deutsche Protagonistin haben. Als Au-Pair verbringt die Berlinerin Lena in Green Valley ihre Zeit und trifft direkt auf Ryan, den jüngeren Bruder ihres Gastvaters. Schnell wird klar, dass es zwischen den beiden gewaltig knistert und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Die Protagonisten Lena war mir aufgrund ihren tollpatschig süßen Art direkt sympathisch, auch wenn ich sie manchmal gerne geschüttelt hätte, weil sie so blind vor Verliebtheit war. Ryan war mir dagegen bis zum Ende hin nicht wirklich sympathisch und ich weiß immer noch nicht genau, was ich von ihm halten soll. Der Schreibstil dagegen war total angenehm und leicht zu lesen und durch die Kürze des Buchs, kommt man auch total schnell durch. Mein einziger Kritikpunkt abgesehen von den ganzen Klischees ist die fehlende Tiefe, die ich gerne in NA-Büchern sehe. Oft waren mir die Gespräche, etc. einfach zu oberflächlich, obwohl man man deutlich mehr aus den Charakteren herausholen könnte.

Fazit: Meiner Meinung nach ein sehr lockerer und solider Auftakt einer totalen Wohlfühl-Reihe mit wunderschönem Setting in den Bergen. Da ich Izzy und Will in diesem Teil schon sehr gerne mochte, freue ich mich nun total auf den zweiten Band und ihre Geschichte. 4/5 ☆
New Beginnings
New Beginnings
Lilly Lucas
!!!!!
4.38
!
!253 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch