mojoreads
Community
Eher mittelmäßig

Das Buch nennt sich Handbuch. Zwar werden darin grundlegende Techniken und auch Sicherheitsaspekte beschrieben, aber es fehlt an Tiefe. Gestreift werden Materialkunde und rudimentäre medizinische Aspekte. Auch gezeigt werden einige grundlegende Fesselungen.

Leider bleiben viele Fragen offen. Es wird nicht erklärt, warum an manchen Stellen gewisse Knoten/Seile verwendet werden und warum nicht andere. Die Fotos wirken altbacken und ein wenig lieblos, genauso wie die Fesselungen. Bei einem Handbuch würde ich erwarten, dass die Beispiele ausgesprochen Sauber ausgeführt werden, das ist aber nicht der Fall (da verschwinden lose Seilenden schon mal unter einem Kleidungsstück)

Ein Buch, dessen Klappentext mit: "Bondage? Erotisches Fesseln? Hier wird gezeigt, wie man's richtig macht!" beginnt, dann aber bei den Sicherheitsinformationen wesentliches nicht deutlich genug zeigt (Nervenbahnen an der Außenseite der Arme) - macht es nicht richtig!

Generell sollte medizinische Sicherheit immer VOR der Materialkunde und den Knoten stehen... oder zumindest mit einem Blick im Inhaltsverzeichnis zu finden sein.
Das Bondage-Handbuch
Das Bondage-Handbuch
Matthias T. J. Grimme
!!!!!
3
!
!1 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
2 Wows
thesaint
20 February, at 16:03
Mit Bondage und SM konnte ich mein Lebtag weder was in Theorie noch Praxis anfangen... das führte bei mir immer zum Lachen und ruinierte eine einseiti...
See More
Schreibe einen Kommentar

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

Deutsch
Englisch