mojoreads
Community
John Sinclair habe ich nach der Wende kennengelernt. Ende der 1980er Jahre durfte meine Mutter in den Westen, die Oma besuchen. Sie brachte dann Schmökerhefte oder Groschenromane mit - meistens Liebesromane. So habe ich Hedwig Courth-Mahler, Dr. Norden und Sonstige kennengelernt.
Dann fielen mir Western in die Hände und irgendwann stolperte ich über eine Werbung für John Sinclair. Das war ja nun ganz was Neues für mich Leseratte. Nach ein paar Probeheften habe ich ihn abonniert und viele Hefte nachgekauft.
Zu Beginn kam noch jedes Aboheft einzeln, bis man dann aus Portogründen überging, vier Hefte zu verschicken.

Irgendwann stand mir ein Umzug bevor und nach einem einschneidenden Erlebnis für John (ich spoiler lieber nicht) habe ich dann aufgehört und die Sammlung einer Freundin vermacht.
Zwischenzeitlich habe ich mal E-Books gelesen oder Hörspiele gehört. Kürzlich nun bin ich dem Sinclair-Club beigetreten. Und ich hätte so richtig Lust, die Reihe noch einmal zu beginnen.
Aber als Printbuch oder -heft wäre mir das nichts mehr (Platzmangel) - so werde ich wohl bei den E-Books bleiben.

Wenn man mit John Sinclair ganz von vorne beginnen möchte, muss man vor der eigentlichen Heftreihe noch die 50 Hefte aus der Gespenster-Krimi-Reihe lesen: https://www.john-sinclair.de/serie/john-sinclair-gespensterkrimi/2879830

Über den Schriftsteller Jason Dark gibt es hier schon eine Kurzbiografie: https://mojoreads.de/articles/Jason-Dark--ae1bd925-d1e3-4e75-8462-b71b35f961a7
2 Wows
!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch