mojoreads
Community
In dem Dark Thriller „Wicked Valentine“ von Cosmia Kinacid, geht es um einen Mann namens Monroe, der durch eine Zeitungsanzeige für ein 24-Stunden Valentinsdate auf Devon trifft. Monroe ist jedoch nicht der unschuldige Mann für den Devon ihn hält, was sie auch nach und nach zu spüren bekommt. Als sie jedoch 1 und 1 zusammen zählt, ist es schon zu spät.

Wenn man hier eine zuckersüße, liebevolle Liebesgeschichte erwartet der ist hier falsch, denn diese Geschichte wird einem mit sich reißen und nicht mehr loslassen, bis es zu spät ist. Sie wird dir eine wertvolle Lektion mit auf dem Weg geben, aber bist du auch dazu bereit, die Geschichte dahinter zu erfahren?

Der Text liest sich flüssig und ist leicht verständlich. Ich hatte mir schon ein Ende ausgemalt und war fest überzeugt davon, dass es so kommen wird. Zu meiner Überraschung, war das Ende anders als erwartet. Relativ zum Schluss gibt es einen kleinen Rückblick, der darum handelt was im vergangenen Jahr passiert ist. Von dem Rückblick hätte ich mir ausführlichere Infos erhofft. Das Ende ist eher offen gestaltet. Devon ist ein Charakter mit dem ich mich gut identifizieren kann, ihre Gedanken sind für mich gut nachvollziehbar. Ich habe das Buch super schnell durchgelesen, weil die Spannung dauerhaft aufrecht geblieben ist und man immer wissen wollte wie es weiter geht.

Schon nach den ersten Seiten hatte ich Devon komplett ins Herz geschlossen. Sie ist eine sehr willensstarke und neugierige Frau, die in ihrem Leben Abwechslung sucht und sich so in ein Abenteuer stürzt. Ich mochte ihre schlagfertige Art, wie sie zu sich selbst und ihrer Meinung gestanden hat und Monroe auch Kontra gegeben hat, auch wenn sie in manchen Szenen am Ende doch klein beigibt. Ihre Stärke, aber auch ihre Unsicherheit, ihre Neugierde und all ihre anderen Gefühle waren für mich die meiste Zeit extrem greifbar und so konnte ich sie auch sehr gut verstehen.

Zu Monroe Morgan kann ich sagen, er ist ein erfolgreicher mächtiger Mann. Er weiß wie er seine extrem dunkle Seite verstecken kann und was er zu tun hat um sie nicht jedem zu zeigen. Ich liebe seine Parts der Geschichte vor allem wenn es um seine Gedanken geht, sie haben mich richtig gefangen genommen und ab und zu musste ich selber mal über meine Schulter gucken.

Und obwohl ihre Geschichte doch eher wieder kurz ist, hat Cosima es geschafft, die beiden sehr lebendig und vielschichtig werden zu lassen. Andere Charaktere lernt man nicht wirklich kennen, da der Fokus komplett auf Devon und Monroe liegt, doch wenn sie mal auftreten, haben sie in meinen Augen die Handlung immer extrem gut ergänzt.

Wicked Valentine hat mich gefangen genommen und sehr überrascht, ich muss ehrlich sagen mit diesem Ausgang hätte ich nie gerechnet. Ich weiß zwar nicht womit ich gerechnet habe aber damit ganz bestimmt nicht.
Wicked Valentine
Wicked Valentine
Cosima Kincaid
!!!!!
4.2
!
!10 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch