mojoreads
Community
Titel: Später

Autor: Stephen King

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-27335-1

Seiten: 304

Bewertung: 5/5



Inhalt

Jamie Conklin ist neun Jahre alt, wächst in Manhattan auf und hat eine ganz besondere Gabe. Allerdings ist diese Gabe eher Fluch, als Segen. Jamie sieht tote Menschen und kann auch mit ihnen sprechen.

Jamie wächst bei seiner Alleinerziehenden Mutter Tia auf, die als Literaturagentin arbeitet. Das Geschäft läuft gut, bis ein Fehler des ehemaligen Agenturchefs alles ruiniert. Tias letzte Hoffnung ist der Abschlussband ihres lukrativsten Autors, doch der verstirbt völlig unverhofft. Der Abschlussband der erfolgreichen Bestsellersaga bleibt unvollendet und Tia sieht nur noch eine Möglichkeit den letzten Band zum Abschluss zu bringen, Jamie muss mit dem toten Autor sprechen. Allerdings hat die Befragung des Toten unvorhersehbare Konsequenzen und noch so einige Dämonen erwachen...



Cover

Das Buch ist ein sehr schönes und hochwertiges Hardcover. Das Bild ist relativ schlicht, aber aussagekräftig. Der Handlungsort New York ist zu sehen und die Silhouette eines Jungen.



Meinung

Ich habe mich so sehr auf das neue Buch von Stephen King gefreut und schon allein der Prolog war so gut, dass ich schon total gehyped war. Der Schreibstil ist einfach genial, der Humor ist absolut nach meinem Geschmack, mit ganz viel Sarkasmus. Obwohl das Buch für Stephen King ungewöhnlich ,,dünn'' ist, hat es nicht an den gewohnten, bildlichen und authentischen Charakteren gefehlt. Stephen King beschreibt seine Protagonisten so wortgewandt, dass man diese förmlich vor sich stehen hat. Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive aus Jamies Sicht erzählt. Jamie schreibt seine eigene Geschichte nieder und spricht hier und da seine Leser direkt an.

Jamie ist ein sympathischer, kluger und mutiger Junge. Er sieht tote Menschen und geht damit ziemlich tapfer um, ihm bleibt ja nichts anderes übrig...

Die Toten stehen ja nicht überall rum und außerdem verschwinden sie immer nach ein paar Tagen, dass soll sich allerdings im Laufe der Geschichte ändern... Es ist ja eine Horrorstory, wie Jamie immer wieder erwähnt.

Die Geschichte ist wirklich von der ersten bis zur letzten Seite spannend und hat eine richtige Sogwirkung. Obwohl die Atmosphäre gruselig und unvorhersehbar ist, kommt der Humor nicht zu kurz.

Auch die anderen Charakteren sind interessant und entwickeln sich mit der Zeit, manche zum Guten und andere eher zum Bösen. Jamie hat mir in so manchen Situationen ziemlich leid getan, denn nicht alle Toten schlafen friedlich im Schlaf ein, manche erleiden Verkehrsunfälle oder sind Opfer einer Gewalttat geworden und die sehen nicht so ansehnlich aus. Da war das Grauen schon sehr präsent und die Gänsehaut war vorprogrammiert.

Die Story nimmt einen unvorhersehbaren Lauf und sorgt am Ende für so einige Überraschungen. Auch Leser der Reihe ,,Es'', werden auf ein ,, Easter Egg'' stoßen.



Fazit

Ein wirklich grandioses Buch, des Meister des Horrors. Der Schreibstil ist unglaublich fesselnd, die Atmosphäre durchgehend gruselig und die Storyline unglaublich spannend. Obwohl es sich ja um eine ,,Horrorstory'' handelt, trieft es nur so von Sarkasmus und trockenen Humor. Ich liebe es und kann es absolut empfehlen. Für mich ein ,,Must Reed''!



Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.
Später
Später
Stephen King
!!!!!
4.4
!
!10 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch