mojoreads
Community
Der Thriller "Mörderfinder" von Arno Strobel ist der erste Teil der neuen Bischoff-Reihe. Ich kenne zwar bisher nur die Bücher "Offline" und "Die App" gelesen, war aber trotzdem super gespannt auf dieses Buch. Der Schreibstil ist wirklich nervenaufreibend, spannend und sorgt für eine undurchschaubare Handlung!

Nachdem sich Max Bischoff als Kommissar ausgeklinkt hat, arbeitet er nun als Dozent an der Polizeihochschule. Doch dann wird Bischoff von einem neuen Fall eingeholt und muss sich wieder seinem alten Job widmen. Robert Benz vermisst seine Tochter Leni und bittet Max um Hilfe.

Obwohl ich Max Bischoff zuvor nicht kannte, fand ich ihn auf Anhieb sympathisch. Ich werde mir mit Sicherheit noch die alten Fälle zulegen. Schnell findet man sich in das Geschehen auch ohne Vorkenntnisse ein. Max Bischoffs Art wirkt zu Beginn etwas schroff, aber im Innern ist er ein guter Mensch.

Arno Strobel trifft mit seinen Romanen immer den Kern der Zeit. Dabei ist es eine spannende und authentische Handlung, die das Buch ganz grandios macht. Zusätzlich schafft es der Autor wichtige Themen in Bezug auf Straftaten, Täterverhalten und gerichtliche Situationen gekonnt in die Szenen zu integrieren. Immer wieder regt es ein Stück zum Nachdenken an. Das hat mir bereits bei den Vorgängern gefallen!
Mörderfinder - Die Spur der Mädchen
Mörderfinder - Die Spur der Mädchen
Arno Strobel
!!!!!
4.55
!
!36 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch