mojoreads
Community
Mehr Familienroman als Liebesgeschichte

Toni liebt es durch die Welt zu tingeln, denn dann muss sie sich nicht mit ihrer Vergangenheit beschäftigen. Als ihr Vater sie eines Tages anruft, wächst in Toni das Gefühl, dass sie nach Hause kommen sollte. Doch kaum ist sie dort angekommen, merkt sie, dass sich so einiges verändert hat und auch sie muss sich der Frage stellen, wo ihr Weg sie hinführen wird.

Ich habe hier eigentlich mehr eine Liebesgeschichte erwartet, "Der Wind singt unser Lied" ist aber eher ein Familienroman. Die Geschichte von Toni lässt sich gut lesen, allerdings hat mir ein wenig die Leichtigkeit aus "Sterne sieht man nur im Dunkeln" gefehlt. Toni und ihre Schwester sind sehr sympathisch, wobei die Figuren doch immer ein wenig unnahbar bleiben, erst später öffnen sie sich dem Leser etwas mehr. Es gibt viele Probleme aus der Vergangenheit und Gegenwart zu bewältigen, mir war es schon fast ein wenig zu viel. Letztendlich hat mir die Kulisse der Nordsee sehr gut gefallen und nachdem ich mich ein wenig in das Buch eingefunden habe, war es auch ein angenehmer Zeitvertreib. Ich musste mich eben erst ein wenig von dem Gedanken an eine Liebesgeschichte lösen, um mich ganz und gar auf den Roman einlassen zu können.

Der Familienroman mit Nordseefeeling bekommt von mir 4 Sterne.
Der Wind singt unser Lied
Der Wind singt unser Lied
Meike Werkmeister
!!!!!
4.33
!
!9 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
1 Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch