mojoreads
Community
Brystal Evergreen ist ein vierzehnjähriges wissbegieriges, ehrgeiziges und neugieriges Mädchen, welches mit ihrer Familie in der Hauptstadt des südlichen Königreichs lebt."Bücher waren ihre Freunde und ihre einzige Zuflucht im bedrückenden Klima des Südlichen Königreichs." Mädchen wird das Lesen verboten, eine Bibliothek dürfen sie nicht betreten. Verstöße gegen die Gesetze werden hart bestraft. In der Schule werden sie lediglich auf das Leben als Ehefrau und Mutter vorbereitet. Brystal möchte mehr erreichen und liest heimlich die Bücher, die ihr Bruder für sie besorgt. Sie kennt die Geschichte, Gesetze und Regeln des Landes bis ins Detail. Darüber hinaus liebt sie Abenteuerromane.

Der Autor hat eine magische Welt erschaffen, in die ich gerne eingetaucht bin. Der Roman ist für Kinder ab zehn Jahren empfohlen, aber auch Erwachsene werden ihre Freude damit haben. Brystal ist eine starke Persönlichkeit, die über sich heraus wächst und auch die anderen Charaktere wurden fein gezeichnet.

Die Handlung weißt dabei eine große Vielseitigkeit auf, ganz von diesem grandiosen Setting abgesehen. Auch die magische Akademie besticht durch ein besonderes Flair und ich freue mich schon, noch viel Zeit dort zu verbringen.

Neben der magischen Komponente der Geschichte gibt es die ein oder andere tolle Message dahinter wie z. B.: Sei immer du selbst und verstell dich nicht für andere. Es werden viele Themen raffiniert eingebaut, die Dinge wie Gerechtigkeit und Diskriminierung, Machtmissbrauch etc. behandeln und dabei perfekt integriert sind und einfach nur ans Herz gehen.

Dieses Buch bietet von der Storyline her alles - Grausame Hexenverfolgungen, verblendeter Adel, märchenhafte Umgebungen, gruselige Hexen, gute Feen, märchenhafte und düstere Umgebungen, Magie und Hexerei. Mal in einem Märchenschloss, mal in einem Gruselwald, mal in einer düsteren Heilanstalt, in einer schönen Bibliothek, vor einem strengen Gericht - hier gibt es einfach alles, was das Abenteuer- und Märchenherz begehrt. Ich hatte auch so viel Spaß bei jedem Kapitel, darüber nachzudenken, an was es mich vielleicht erinnert, ob es an ein Märchen angelehnt oder eine neue Erfindung des Autors ist, mit der die klassischen Geschichten aufgemischt werden.

Mit „Tale of Magic – Eine geheime Akademie“ hat Chris Colfer wieder eine tolle Fantasygeschichte erschaffen, die nicht nur mit dem interessanten Setting überzeugt. Ernste Themen wie Frauenrechte und Akzeptanz werden aufgegriffen und thematisiert. Zudem fand ich die Handlung klasse, da sie voller Überraschungen steckte und sich in eine interessante Richtung entwickelt hat. Ich bin sehr gespannt, was der nächste Band für mich bereithalten wird.
Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 - Eine geheime Akademie
Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 - Eine geheime Akademie
Chris Colfer
!!!!!
4.64
!
!11 Bewertungen
!!!!!
Jetzt bewerten!
Durchschnitt
Wow
Schreibe einen Kommentar

!
Unternehmen
Services
Datenschutz

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2021 mojoreads

Deutsch
Englisch