mojoreads
Community
Literatur-Kalender

Literatur-Kalender

!
public
seitensuechtig
taonoui
bumblejess
meliterature
sternchen_blau
vorunruhestand
25+
!

Literarische Daten, Termine u. Ä.

Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook

Diskussionen

Mitglieder (31)

Bücher

21 September, at 6:41
Die deutsche Bildhauerin und Malerin Clara Rilke-Westhoff wurde am 21. September 1878 geboren. Marina Bohlmann-Modersohn hat die Biografie +Clara Rilke-Westhoff über sie geschrieben.
!
4 Wows
19 September, at 6:28
Er war kein hastiger, gieriger Leser. Er hatte ein Alter erreicht, in dem es mehr Vergnügen bereitet, ein Buch zum zweiten-, dritten- oder viertenmal zu lesen als zum erstenmal. Und doch hatte er noch viele Kontinente zu entdecken. Jeden Sommer kostete ihn das Packen des schweren Bücherkoffers vor der Abreise an die See die größte Mühe...

Aus: +Abenteuer eines Lesers

Einer der bedeutendsten italienischen Schriftsteller, Italo Calvino, starb am 19. September 1985
3 Wows
"Ich bin sehr vorsichtig mit dem Wort Heimat. Und wenn ich gefragt werde: wo ist Ihre Heimat, gucke ich immer ein bisschen vage. Ich kann nicht sagen, ob Deutschland meine Heimat ist. Was ich sagen kann ist, dass ich in den besten Momenten Frankfurt als meine Heimatstadt empfinde. Also, ich hänge sehr an Frankfurt."

In Frankfurt spielt auch Stefanie Zweigs "Rothschildallee-Reihe", die ich hier vorgestellt habe.

Am 9. September 1932 wurde die Schriftstellerin geboren.

https://mojoreads.de/articles/Die-Rothildallee-Reihe-von-Stefanie-Zweig--596ba1bb-ec31-46fa-bfd9-4c817ed7a166
3 Wows
18 September, at 6:26
Am 18. September wird Patty Hearst, Enkeltochter des Verlegers Randolph Hearst, die sich nach ihrer Entführung durch die SLA dieser angeschlossen hatte, verhaftet.

Sie wurde 1974 durch eine spektakuläre Entführung durch die linksradikale Symbionese Liberation Army (SLA) bekannt. Sie schloss sich dieser an, wurde nach ihrer Verhaftung zu einer Gefängnisstrafe wegen Bankraubs verurteilt und später begnadigt.
Die erpressten Millionen von Dollar wurden für Lebensmittel ausgegeben, die in den Armenvierteln von San Francisco, Oakland und Berkeley verteilt wurden.
+American Heiress
2 Wows
„Ich arbeite, wann immer man mich lässt.“

Katherine Anne Porter starb am 18. September 1980. Ihr wohl bekanntestes Werk ist +Das Narrenschiff . Für +The Collected Stories of Katherine Anne Porter erhielt sie 1966 den Pulitzer-Preis.
3 Wows
16 September, at 6:08
Der chilenische Sänger, Musiker und Theaterregisseur Victor Jara wurde am 16.9.1973 bestialisch ermordet. Mit 44 Schüssen brachte man seine Stimme zum Schweigen. Eine Kurzbiografie von mir: https://mojoreads.de/articles/Gegen-das-Vergessen--51d0a93f-c87b-457e-9591-8d50368f8bf5
5 Wows
15 September, at 10:11
Eine Autorin, an die ich immer wieder gerne erinnere: Oriana Fallaci - sie starb am 15. September 2006 in Florenz.
Die Fallaci war eine ungemein interessante und faszinierende Persönlichkeit, über die man sehr viel in der Biografie +Oriana Fallaci von Cristina de Stefano erfährt.
In +Die Wut und der Stolz kommt sie selbst zu Wort - und das sehr radikal: https://mojoreads.de/event/154767
4 Wows
"Ich brauche nichts weiter als einen festen Tisch und eine Schreibmaschine."

Agatha Christie wurde am 15. September 1890 geboren. Gut 70 Detektivromane gibt es von ihr - spannend geschrieben und psychologisch verschlüsselt. Die Gesamtauflage ihrer Werke beläuft sich auf über 200 Mill., das ununterbrochen seit 1952 in London täglich aufgeführte Stück „The Mousetrap“ hält mit weitem Abstand den Rekord der längsten Spielsaison.

"Die beste Gelegenheit, ein neues Buch zu konzipieren, ist beim Abwasch."

Hier nur einige Beispiele:
sommerlese hat +Die vergessliche Mörderin rezensiert
jeanette hat +...
4 Wows
kingofmusic
15 September, at 14:04
Hach ja, die gute alte Agathe 😎
14 September, at 8:56
Ab heute morgen werktäglich abschnittsweise Lesung von Doppelte Spur im Radio: https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/lesung/archiv/20200914_1110.html
4 Wows
susan kon
14 September, at 9:47
Wird um 22.30 wiederholt und steht wohl danach noch 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung wurde im Abspann angekündigt.
mojoreads
18 September, at 6:31
Super Tipp, danke euch !!
Heute vor elf Jahren ist der wunderbare Schauspieler Patrick Swayze gestorben. Ich habe seine berührende Biografie +The Time of My Life gelesen.
5 Wows
Geraldine Brooks wurde am 14. September 1955 geboren. Für „March“ (+Auf freiem Feld) erhielt sie den Pulitzer-Preis. In diesem Buch greift sie sich einen Aspekt aus Louisa May Alcotts berühmten Roman „Betty und ihre Schwestern“ heraus und schildert das Leben des Vaters der vier Geschwister.
4 Wows
13 September, at 13:30
„Als eine Frau lesen lernte, trat die Frauenfrage in die Welt“, sagte einst Marie von Ebner-Eschenbach (13.9.1830-12.3.1916). Doch sie war keine Mitstreiterin der Frauenbewegung, sondern konservativ. Doch mit bemerkenswerter Konsequenz kämpfte sie für sich selbst.

Bild: Jugendporträt von Marie von Dubský, spätere von Ebner-Eschenbach, um 1845, Urheber unbekannt
!
4 Wows
12 September, at 7:08
„Der Mensch sollte sich besser bemühen, selber intelligent zu werden.“

Stanisław Herman Lem wurde am 12. September 1921 geboren. Er war ein polnischer Philosoph, Essayist und als Science-Fiction-Autor war er in der DDR sehr beliebt.
Seine Bücher wurden in 57 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als 45 Millionen Mal verkauft. Wegen der Vielschichtigkeit seines Wirkens mochte er selbst sich nicht als Science-Fiction-Autoren bezeichnen. Aufgrund der zahlreichen Wortspiele und Wortschöpfungen gelten seine Werke als schwierig zu übersetzen.

„Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es ni...
3 Wows
Hilde Zimmermann (12.9.1920-25.3.2002), war eine österreichische Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus und politische Aktivistin. Sie war im KZ Ravensbrück und überlebte einen Todesmarsch. Nach dem Zweiten Weltkrieges engagierte sie sich vor allem in der von ihr mitgegründeten Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück (+Lebendiges Gedächtnis) und setzte sich zeitlebens für Aufklärung über die Verbrechen der NS-Zeit ein. An Schulen gab sie ihre Erinnerung an den Nationalsozialismus an die nächste Generation weiter. Sie selbst sah sich als „Verfolgte“, nicht als „Opfer“.
Auf W...
3 Wows
10 September, at 6:28
Ist noch jemand Fan?

1993: Die erste Episode der Fernsehserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI mit David Duchovny und Gillian Anderson in den Hauptrollen wird in den USA ausgestrahlt.
+Akte X: Vertrauen Sie niemandem
https://de.wikipedia.org/wiki/Akte_X_%E2%80%93_Die_unheimlichen_F%C3%A4lle_des_FBI
2 Wows
Volker Oppmann
10 September, at 9:46
Oh ja, die habe ich immer gerne gesehen :)
Anne-Marit Strandborg
10 September, at 11:10
Die allererste Folge habe ich damals auf Pro7 durch Zufall gesehen. Und nicht von Anfang an. Ab der 2. Folge habe ich die dann auf Video aufgenommen. ...
See More
Volker Oppmann
10 September, at 14:39
Wir haben hier kürzlich auch mal wieder die allerersten Folgen angesehen :)